S. Afrika wird im Mai die Lockdown-Beschränkungen etwas lockern

0

Nachdem der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa am Donnerstag 75 COVID-19 Todesopfer verzeichnet hatte, sagte er am Donnerstag, dass das Land ab dem 1.

Mai schrittweise mit der Lockerung der Sperrmaßnahmen beginnen werde.

Als Teil dieses Ansatzes wird es fünf Coronavirus-Stufen von fünf bis eins geben.Südafrika befindet sich derzeit auf dem höchsten Niveau der Stufe 5, was eine vollständige nationale Abriegelung erfordert, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Ab 1.

Mai wird das Niveau auf Stufe 4 abgesenkt, was bedeutet, dass einige Aktivitäten unter extremen Vorsichtsmaßnahmen wieder aufgenommen werden dürfen.Er sagte, dass während der Abriegelung auf Stufe 4 die Grenzen Südafrikas geschlossen bleiben würden.

Der öffentliche Verkehr wird unter Einschränkungen weiter betrieben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Reisen zwischen den Provinzen sind nicht erlaubt, mit Ausnahme von Warentransporten und außergewöhnlichen Umständen wie Beerdigungen.”Wir haben uns für diesen Ansatz entschieden, weil noch viel über die Geschwindigkeit und die Art und Weise der Ausbreitung des Virus in unserer Bevölkerung unbekannt ist”, sagte der Präsident und fügte hinzu, dass Wissenschaftler davor warnten, dass die Wiedereröffnung der Wirtschaft ohne jegliche Einschränkungen “zu einem massiven Wiederaufleben von Infektionen führen könnte”.

“Die Kabinettsminister werden darlegen, wie diese Sektoren im Mai die Produktion wieder aufnehmen und wie die neue Stufe der Abriegelung funktionieren wird.

Share.

Leave A Reply