Sainsburys Käufer verließ “entsetzt”, nachdem er in Gu Dessert “Maden gefunden” hatte

0

Eine SAINSBURY-Käuferin sagt, sie sei “entsetzt” gewesen, weil sie behauptet habe, in einem Gu-Dessert eine Made gefunden zu haben.

Die Frau, die nur als Indien bekannt ist, kaufte am Samstagabend eine Packung mit zwei in der Mitte schmelzenden Gu-Schokoladenpuddings in der Sainsbury-Filiale im Clifton Down Shopping Centre in Bristol.

Als sie nach Hause kam und das Päckchen öffnete, behauptete sie, auf einem der Puddings „zappelte“ eine Made herum.

Die 27-Jährige schickte am selben Tag eine E-Mail an die Puddingfirma, um sie über ihre beunruhigende Entdeckung zu informieren, und sagte, ihr seien Gutscheine als Entschädigung angeboten worden, berichtet Bristol Live.

“Ich war ziemlich entsetzt, als ich die Schachtel öffnete und eine Made auf einem der Puddings herumwinden sah”, sagte sie.

“Ich bin nicht sicher, ob die Made in der Gu-Fabrik oder während der Transportphase in die Kiste gekommen ist, aber es ist nicht gut genug, unabhängig davon, wann es meiner Meinung nach passiert ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Man erwartet so etwas von keinem Unternehmen, aber vor allem nicht von einem wie Gu, das für seine Qualität bekannt ist.

“Nachdem ich die Made gefunden hatte, warf ich beide Puddings in den Mülleimer. Es ist eine Schande, weil ich Gu’s Pudding liebe, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mich dazu bringen kann, danach wieder einen zu kaufen.”

Die Firma antwortete ihr am Montag und bat sie, die Made per Post zu schicken, aber sie sagte, sie habe sie zusammen mit den Puddings am Samstag weggeworfen.

Indien sagte: “Da ich nicht die Made hatte, um sie ihnen zu schicken, sagten sie, dass sie die Ermittlungen nicht fortsetzen können, aber sie waren sehr höflich in ihrer E-Mail-Antwort an mich und boten mir einige Gutscheine an.”

“Hoffen wir, dass es nur ein einmaliger Freak-Vorfall war.”

Ein Gu-Sprecher sagte: “Es tat uns sehr leid zu hören, dass eine der Erfahrungen unserer treuen Verbraucher nicht unseren hohen Standards entsprach.

“Wir haben strenge Qualitätsprüfungen und -prozesse eingerichtet, um solche Vorfälle zu verhindern, und wir können Ihnen versichern, dass Beschwerden dieser Art in der Tat äußerst selten sind.

“Darüber hinaus nehmen wir alle Beschwerden sehr ernst und bemühen uns, von jedem einzelnen zu lernen und uns zu verbessern.

“Wir arbeiten eng mit ihr zusammen und diese Beschwerde wird von unserem Team gründlich untersucht.”

Ein Sainsbury-Sprecher sagte: “Wir stehen in Kontakt mit Indien und ermitteln mit Gu.”

The Sun Online hat sowohl Sainsbury’s als auch Gu um einen Kommentar gebeten.

Share.

Leave A Reply