Sarah Ferguson lehnte diese königlichen Regeln ab, musste sie jedoch akzeptieren

0

Sarah Ferguson versuchte, die königliche Familie zu prägen, nachdem sie Prinz Andrew geheiratet hatte, indem sie Einwände gegen das königliche Protokoll erhob. Die Herzogin von York war jedoch sofort gezwungen, die Regeln zu befolgen.

In dem Buch „Sarah: HRH Die Herzogin von York“ sagte die königliche Biografin Ingrid Seward, dass es nicht zu leugnen ist, dass Ferguson Mühe hatte, sich an ihr königliches Leben anzupassen, obwohl sie als ein Hauch frischer Luft angesehen wurde. Da sie es nicht gewohnt war, als "Frau" bezeichnet zu werden, ermutigte sie diejenigen, die sie als solche nannten, sie nur mit ihrem Vornamen zu bezeichnen. Sie mochte auch nicht die Tatsache, dass andere Leute sich an sie knicksen mussten.

"So wie alle Andrew 'Sir' nennen (Sarah eingeschlossen, als sie zum ersten Mal mit ihm in Windsor zu Mittag aß), müssen ihre Freunde sie jetzt knicks und sie Ma'am nennen. Die neue Herzogin hatte Einwände gegen diese Auferlegung von Protokollen… Sie fühlte sich dadurch unnatürlich “, sagte Seward.

Während ihres Interviews mit Ferguson gab die zweifache Mutter Seward zu, dass es einige Zeit dauerte, bis sie sich an bestimmte königliche Protokolle gewöhnte. Sie sagte auch, dass es ziemlich schwierig sei, die Regeln zu akzeptieren, an die sie nicht gewöhnt war.

"Ich bin ein spontaner Mensch … ich muss kontrolliert werden, aber ich mag es, frei zu sein … ich liebe es, unkompliziert und offen zu sein, dann weiß jeder, wo sie stehen", sagte sie.

Laut dem königlichen Biographen war es Fergusons Ehrlichkeit, die sie die meiste Zeit in Schwierigkeiten brachte. Und es scheint, dass sie sich nur mit Prinzessin Diana über ihre wahren Gefühle für die königliche Familie anvertrauen kann.

Die Prinzessin von Wales war diejenige, die Ferguson im Sommer 1985 im Royal Ascot Prinz Andrew vorstellte. Nur wenige Monate später beschloss das Königspaar, den Knoten zu knüpfen. Leider hielt die Ehe von Ferguson und Prinz Andrew nicht lange an.

1996 gab das Ehepaar bekannt, dass es sich legal geschieden hat.

Share.

Leave A Reply