Saudi-Arabien wird 500 Mio. USD zur Unterstützung der internationalen Bemühungen gegen COVID-19 spenden

0

Saudi-Arabien kündigte am Donnerstag eine Spende in Höhe von 500 Millionen US-Dollar an einschlägige internationale Organisationen an, um die weltweiten Bemühungen zur Bekämpfung des COVID-19 zu unterstützen, berichtete die saudische Presseagentur.

Die Spende würde die Notfall- und Bereitschaftshilfe sowie die Entwicklung und Anwendung neuer Diagnostika, Therapeutika und Impfstoffe unterstützen, erklärte der saudi-arabische G20-Vorsitz in einer Erklärung.Die Spende würde auch den ungedeckten Bedarf an internationaler Überwachung und Koordination decken und eine ausreichende Versorgung mit Schutzausrüstung für das Gesundheitspersonal sicherstellen.

Dieser Beitrag des Königreichs ist eine Antwort auf die Verpflichtung, die während des außerordentlichen G20-Gipfels der Staats- und Regierungschefs im vergangenen Monat eingegangen wurde.Saudi-Arabien wird 150 Millionen Dollar für die Coalition for Epidemic Preparedness and Innovation, 150 Millionen Dollar für die Global Alliance for Vaccines and Immunizations und 200 Millionen Dollar für andere internationale und regionale Gesundheitsorganisationen und -programme bereitstellen, hieß es in der Erklärung.Das Königreich hat alle Länder, Nichtregierungsorganisationen und den Privatsektor aufgerufen, sich den weltweiten Bemühungen anzuschließen, um die Finanzierungslücke bei der Bekämpfung von COVID-19 zu schließen, die nach Angaben des Global Preparedness Monitoring Board auf über 8 Milliarden Dollar geschätzt wird.

Share.

Leave A Reply