Schanghai wird den kontinuierlichen Handel mit Futures und Optionen wieder aufnehmen

0

Der kontinuierliche Handel mit Futures und Optionen während der Nachtzeit wird an der Shanghai Futures Exchange (SHFE) und ihrer Tochtergesellschaft, der Shanghai International Energy Exchange (INE), am 6.

Mai wieder aufgenommen, teilte die SHFE am Freitag mit.

Die Wiederaufnahme zielt darauf ab, Anlegern bei der Absicherung von Risiken zu helfen, da der globale Rohstoffmarkt seit dem Ausbruch von COVID-19, mit dem Chinas Rohstoffmarkt eng verflochten ist, enorme Schwankungen verzeichnete.Derzeit sind an der SHFE und INE 18 Futures-Kontrakte und drei Rohstoffoptionen notiert, darunter Futures auf Kupfer, Gold, Rohöl und Naturkautschuk sowie Optionen auf Kupfer, Naturkautschuk und Gold.

SHFE und INE setzten den fortlaufenden Handel mit Futures und Optionen während der Nachtzeit seit dem 3.

Februar, dem ersten Handelstag nach dem wegen der Epidemie verlängerten Frühlingsfeiertag, vorübergehend aus.Alle Mitglieder werden Vorbereitungen treffen, um ein reibungsloses Funktionieren des Marktes zu gewährleisten, sagte die SHFE und fügte hinzu, dass sie am 26.

April einen simulierten Nachthandel zur Vorbereitung der Wiederaufnahme des Handels arrangieren wird..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply