Schüler im letzten Jahr der Oberstufe kehren in den Unterricht in Peking zurück

0

Heute sind mehr als 49.000 Oberstufenschüler aus 254 Schulen in Peking nach der COVID-19-Sperre wieder in ihren Klassenzimmern.

Um die erste Gruppe der zurückkehrenden Schüler willkommen zu heißen, haben alle Schulen sorgfältige Vorbereitungen getroffen: Das gesamte Gelände und die Umgebung wurden gründlich gereinigt und desinfiziert, ein Meter Abstandslinien eingerichtet und insgesamt 2,353 Millionen Notfallmasken vorbereitet.Li Yi, ein Sprecher der städtischen Bildungskommission von Peking, sagte, dass mit Vorbereitungen wie Desinfektion, Notfallentsorgung und dem Aufbau von Materialreserven alle Schulen bereit seien, ihre Schüler wieder aufzunehmen.

Gleichzeitig wird der Online-Unterricht für Schüler anderer Jahrgangsstufen planmäßig fortgesetzt.Um die Rückkehr der Schüler in die Schule vorzubereiten, begannen die Lehrer 10 Tage im Voraus mit der Arbeit.

Laut Statistik waren 6.487 vollzeitbeschäftigte Lehrer der dritten Klasse der Oberstufe und 18.043 Logistikhelfer der Mittelschule an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt.

Nach ihrer Rückkehr erhielten mehr als 24.000 Lehr- und Verwaltungsmitarbeiter Wissensschulungen und Tests zur Epidemiebekämpfung.

Alle Schulen haben Übungen durchgeführt, um das Szenario der Schuleröffnung zu simulieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zum Beispiel, Peking Nein.

2 Die Übung in der Middle School umfasste Inhalte wie Händewaschen und Toilettengang zwischen den Klassen.Jede Schule hat eine vollständige Gesundheitscheckliste erstellt.

Auf dem Campus gibt es überall entsprechende Werbeplakate, und die Tafelzeitung der Klassenzimmer der dritten Klasse der Oberstufe konzentriert sich hauptsächlich auf Themen wie Gesundheitserziehung, Epidemieprävention und -bekämpfung sowie Lebensbildung.

Vor der Wiederaufnahme des Unterrichts durchliefen 254 Schulen mehrere Beurteilungsrunden, und städtische Inspektoren inspizierten die gesamte Stadt….

Share.

Leave A Reply