Schweinsteiger-Doku “Von Anfang bis Legende” startet – Top News

0

Es sind diese Anekdoten, die es “menscheln” lassen in der Dokumentation “Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende”, die ab Freitag beim Streaminganbieter Amazon Prime zu sehen ist.

Produziert hat den Film der deutsche Schauspieler Til Schweiger, der seinem Freund Schweinsteiger ein filmisches Denkmal setzen will.

Oberaudorfer Junge, hoffnungsvoller Nachwuchsspieler, FC-Bayern-Star, Fußball-Weltmeister – Bastian Schweinsteiger hat den Traum eines jeden Fußballspielers gelebt.

Am Freitag startet die Doku “Von Anfang bis Legende”, umgesetzt von Til Schweiger.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Druck auf die Tränendrüse kommt nicht zu kurz.

“Da hat es mich vom Bett rausgehauen, weil es eines meiner eindrücklichsten Erlebnisse war, das ich je gehabt habe”, erzählt FC-Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß.

Als er wegen Steuerhinterziehung im Gefängnis saß, hatte ihm Bastian Schweinsteiger per TV-Dankesworte übermittelt, kurz nach dem WM-Triumph 2014.

Und diese Erinnerungen werden in der Doku filmisch in Szene gesetzt.

Das WM-Finale 2014 ist dabei, als Schweinsteiger mit blutendem Kopf zum Symbol für den Durchhaltewillen des deutschen Teams wird.

Oder das “Finale dahoam”, als Bastian Schweinsteiger im Champions-League-Endspiele 2012 in München im Elfmeterschießen gegen Chelsea den entscheidenden Strafstoß vergab.

Schwelgen in Erinnerungen

Schweiger über Schweinsteiger: “Emotion pur”

“Ich habe immer gesagt, das Wichtigste, das man haben kann, sind Erinnerungen.

Ich will irgendwann zu Hause sitzen mit meiner Familie und über Erinnerungen sprechen”, sagt Schweinsteiger, mittlerweile 35 Jahre alt.

Oberaudorfer Junge, hoffnungsvoller Nachwuchsspieler, FC-Bayern-Star, Fußball-Weltmeister – Bastian Schweinsteiger hat den Traum eines jeden Fußballspielers gelebt.

Am Freitag startet die Doku “Von Anfang bis Legende”, umgesetzt von Til Schweiger.

Auch Einblick ins Privatleben – Schweinsteiger ist mit der ehemaligen Tennisspielerin Ana Invanovic verheiratet – gehören somit logischerweise auch fest in die neue Dokumentation.

Und immer wieder Weggefährten.

Schweinsteiger habe es geschafft, betont Oliver Kahn im Film, “mit seiner gewissen Unbeschwertheit alles im Fußball zu erreichen.

Und er ist sich dabei immer treu geblieben.

Schweiger will aber nicht nur den Fußballer Schweinsteiger vorstellen.

“Wir zeigen ihn als einen sympathischen, geradlinigen, kritischen Menschen”, sagt der Produzent.

Schweinsteiger, der 2019 seine Karriere beendet hat, sei für ihn sei für ihn “einer der größten deutschen Fußballer, und dazu ein ganz besonders toller Mensch! Schweinsteiger bedeutet für mich Emotion pur.

Schweinsteiger-Doku “Von Anfang bis Legende” startet

Share.

Leave A Reply