Sea of Thieves Update: Server für Heart of Fire-Patch ausgefallen

0

Das neue Heart of Fire-Update von Sea of Thieves hatte sich verzögert, aber jetzt kommt es heraus. Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Anfang dieser Woche hat Sea of Thieves die Hoffnungen der Fans mit der Nachricht enttäuscht, dass ihr nächstes Update mit dem Titel Heart of Fire auf Eis gelegt wurde.

Das sagten die Entwickler von Rare den Fans damals:

“Aufgrund eines von unseren Insidern entdeckten Problems wird das Heart of Fire-Update nicht mehr wie ursprünglich geplant am 11. März veröffentlicht. Wir werden innerhalb von 24 Stunden Informationen über ein neues Veröffentlichungsdatum für dieses Update weitergeben. Dies hat keinen Einfluss auf Ihre aktuellen Reisen.”

Aber über Nacht gab es endlich eine gute Nachricht, dass eine Lösung für die Panne gefunden wurde.

Und seit heute Morgen wird das Update ausgeliefert, wobei die Server von Sea of Thieves derzeit für Wartungsarbeiten zur Bereitstellung des neuen Patches offline sind.

Was das Update selbst betrifft, so gibt es eine Menge Fehlerbehebungen, während das Spiel seinen zweiten Geburtstag feiert, aber es gibt auch eine Menge neuer Funktionen.

Es gibt eine Menge PvP-orientierter Elemente, wie neue Kettenschuss-Kanonenkugeln, die Schiffe durchschlagen können, sowie einen neuen werfbaren Sprengstoff, der als Blunderbomb bekannt ist.

Abseits aller Kämpfe bietet das Spiel auch eine brandneue Story-Mission, “Heart of Fire”.

Dies ist eine neue Tall Tale und eine Fortsetzung der Geschichte aus der November-Erweiterung “Seabound Soul”, in der auch der von den Fans favorisierte Sir Arthur Pendragon zurückkehrt.

Eine bessere Vorstellung von allem, was heute zum Spiel kommt, können Sie sich auf dem untenstehenden Nachrichtenvideo des Teams von Rare verschaffen.

Vorerst sollten Sie sich noch etwas gedulden, das Update wird gerade veröffentlicht, und die offiziellen Patch-Notizen für das heutige Update werden wahrscheinlich in Kürze veröffentlicht.

Share.

Leave A Reply