Selbstisolierende Studenten an der obersten Uni sollen im Falle eines Brandes auf eine Minute warten, um die anderen zuerst herauszulassen

0

STUDIERENDEN, die sich an einer Spitzenuniversität selbst isolieren, wurde gesagt, dass sie bei einem Brand die anderen zuerst rauslassen sollten.

Die Universität York gab die Anleitung heraus, nachdem sie 220 Virenfälle gemeldet hatte.

Lesen Sie unseren Coronavirus-Live-Blog für die neuesten Nachrichten und Updates

Die Studenten wurden angewiesen, nach einem Alarm für eine Minute in ihren Wohnheimzimmern zu bleiben, um “nicht-isolierenden Studenten das Verlassen des Gebäudes zu ermöglichen”.

Die Chefs sagten, die “etwas andere Vorgehensweise” sei für die Distanzierung notwendig.

Aber ein Student rechnete damit: “Wenn der Feueralarm losgeht, ist jeder auf sich allein gestellt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Lieber gebe ich allen Covid, als zu verbrennen.”

Die Universität hat gestern Abend eine Kehrtwende vollzogen.

Ein Sprecher sagte: “Unsere Leitlinien wurden aktualisiert.

“Darin steht klar und deutlich, dass alle Studenten das Gebäude sofort zu evakuieren haben.”

am am oder EMAIL [email protected]

Share.

Leave A Reply