Shanghais Lingang-Gebiet soll bis 2025 eine vollständige Abdeckung des 5G-Netzes erreichen

0

Shanghais Lingang Area, ein neu eingeweihter Abschnitt der Shanghaier Freihandelszone, wird den Bau seines 5G-Netzes von 2020 bis 2025 beschleunigen, so ein am Montag veröffentlichter Sonderplan für die Kommunikationsinfrastruktur in dem Gebiet.

Dem Plan zufolge wird Lingang bis 2025 mehr als 3.900 5G-Basisstationen in dem Gebiet errichten.Der Fünfjahresplan besteht aus zwei Phasen: der grundlegenden Bauphase (2020-2022) und der Optimierungs- und Aufrüstungsphase (2023-2025).

In der ersten Phase wird das 5G-Netz voraussichtlich große städtische Gebiete, Industrieparks und Universitätsgelände in der Gegend abdecken, und die Zahl der Cloud-Computing-Rechenzentrumsschränke und Internet of Things-Terminalverbindungen wird 50.000 bzw.

40.000 erreichen.In der zweiten Phase wird das Gebiet eine vollständige 5G-Netzabdeckung realisieren, und die Zahl der Cloud-Computing-Rechenzentrumsschränke und Internet of Things-Terminalverbindungen wird auf 90.000 bzw.

100.000 ansteigen.

Der Plan schlägt auch vor, den Bau von Glasfaser-Breitband, industriellem Internet und Datenzentren in Lingang zu fördern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply