Sie denken an niemanden. Sie wollen nur, dass der Schmerz aufhört, und Sie werden alles tun, um dies zu erreichen

0

Tyrone und Dromore Der 21-jährige Oran Sludden vertieft sich tiefer in seine Geschichte und die Kämpfe um seine psychische Gesundheit – und teilt Botschaften der Hoffnung mit.

RISING FROM THE RISK – Meine Geschichte.

Oran Sludden setzte sich eines Tages hin und begann zu schreiben.Das Fussballwunderkind von Tyrone war noch nicht 21 Jahre alt, aber er hatte bereits mehr erlebt als die meisten anderen in seinem Leben.

Die Folgen von drei Kreuzverletzungen und die daraus resultierende Isolation vom Fussball schickten sein Leben in eine Abwärtsspirale.

Bald fand er sich in einem Meer von Depressionen wieder und klammerte sich an das Trinken und Glücksspiel, um sich zu trösten.

Das Ganze entwickelte sich zu einem Teufelskreis und führte schließlich Ende 2019 zu zwei getrennten Selbstmordversuchen.Jetzt, nachdem er Licht am Ende des Tunnels gefunden hat, möchte Sludden seine Geschichte erzählen, seine Botschaft verbreiten und vor allem anderen helfen.

Das Leben von Oran Sludden ist heute ganz anders, als es einmal war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Quelle: Martin McGlone/Dromore GAA-Clubfotograf.

Und so setzte er sich vor ein paar Wochen hin und schrieb alles in seinen eigenen Worten nieder, nach Vorschlägen von Ratsmitgliedern und Therapeuten.”Im Kopf darüber nachzudenken ist offensichtlich viel einfacher, als die Worte auf einer Seite unterzubringen”, sagt Sludden.

Ich dachte nur: “Weißt du was? Ich werde es versuchen.”Ich habe angefangen zu schreiben, und es war großartig, als ich damit anfing.

Ich hätte noch viel mehr schreiben können.

Es hat mir wahrscheinlich eine echte Last von den Schultern genommen, dies zu tun.

Es schien so schwierig zu sein, es auf Papier aufzuschreiben, aber als ich es durchlas, gab es mir eine Menge Inspiration, wie weit ich innerhalb eines Jahres oder eineinhalb Jahren tatsächlich gekommen war.Dann ging es darum, die Botschaft zu verbreiten.

Es ist brutale Ehrlichkeit, und die Menschen wollen Ehrlichkeit.

Deshalb: Ich teile den Menschen nur die Botschaft mit, um ihnen zu sagen: ‘Es ist eigentlich in Ordnung, als solcher zu leiden, aber nicht zu leiden….

Share.

Leave A Reply