Simbabwe fordert Südafrika auf, den ehemaligen Minister auszuliefern

0

ANKARA

Simbabwe hat Südafrika gebeten, einen ehemaligen simbabwischen Minister auszuliefern, der wegen Machtmissbrauchs vor Gericht gestellt werden soll, als er noch Staatsbeamter war, berichteten lokale Medien am Montag.

Saviour Kasukuwere sieht sich mit drei Anklagepunkten konfrontiert, weil er 220 Hektar Land in der Hauptstadt Harare und der südöstlichen Stadt Masvingo in Simbabwe an Shuvai Gumbochuma, die Schwester der ehemaligen First Lady Grace Mugabe, übergeben hat, als er als Minister für Kommunalverwaltung, öffentliche Arbeiten und nationales Wohnungswesen tätig war, berichtete die lokale Website The Herald.

Dem Bericht zufolge wird er auch beschuldigt, eine Ausschreibung an ein Unternehmen vergeben zu haben, ohne rechtliche Verfahren einzuhalten.

Simbabwe, ein Binnenstaat im südlichen Afrika, wartet laut The Herald auch auf die Antwort Südafrikas auf ein früheres Ersuchen, einen anderen ehemaligen Minister Walter Mzembi wegen Diebstahls und Betrugs vor Gericht auszuliefern.

Share.

Leave A Reply