Situation im ländlichen Hubei wird besser: Autorität

0

Die Situation in ländlichen Gebieten verbessert sich zunehmend, nachdem die Seuchenbekämpfung und -prävention in der zentralchinesischen Provinz Hubei wirksam umgesetzt wurde, sagte ein Beamter am Sonntag.

Beamte sind zu ungefähr 10,9 Millionen ländlichen Familien in Hubei gegangen, um ihre Temperaturen zu messen, und 24.300 Dörfer haben während der neuartigen Epidemie der Coronavirus-Krankheit (COVID-19), Xiao Fuqing, Leiter der Landwirtschaftsabteilung der Provinz, isoliert und unter Quarantäne gearbeitet. sagte auf einer Pressekonferenz.

Die Regierung führte ein geschlossenes Management für ländliche Gebiete ein, um die Übertragung von COVID-19 zu verhindern, sagte Xiao.

Die Situation wird immer besser, aber es besteht immer noch das Risiko, dass die Arbeit wieder aufgenommen wird, sagte Xiao und fügte hinzu, dass Hubei weiterhin Präventions- und Kontrollarbeiten in ländlichen Gebieten durchführen wird.

Inzwischen fange das Pflügen im Frühling in der Provinz in geordneter Weise an, sagte Xiao.

Share.

Leave A Reply