Smartphone-Hersteller Transsion steigert Gewinn um 173% im Jahr 2019

0

Der chinesische Smartphone-Hersteller Transsion Holdings verbuchte 2019 einen Nettogewinn von 1,79 Milliarden Yuan (etwa 253 Millionen US-Dollar), was einem Anstieg von 172,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Die Einnahmen stiegen im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 11,9 Prozent auf 25,3 Milliarden Yuan, so das in Shenzhen ansässige Unternehmen in seinem Jahresbericht.

Transsion Holdings ging im September 2019 in Schanghai im September 2019 an die Börse in Chinas Science-Tech-Innovation Board, bekannt als STAR-Markt.Mit drei Mobilfunkmarken – TECNO, itel und Infinix – ist das Unternehmen ein Anbieter von Smartphones und mobilen Internetdiensten für Verbraucher in Schwellenländern und gehört zu den beliebtesten Smartphone-Marken in Afrika..

Share.

Leave A Reply