SpaceXs Falcon 9, um Nickelodeon-Schleim an die ISS zu senden

0

Zum ersten Mal wird der Fernsehsender Nickelodeon seinen berühmten Spielschleim ins All senden. Es wird von der SpaceX-Rakete Falcon 9 an die Internationale Raumstation der NASA (ISS) geliefert.

Fans von Nickelodeon sind sich bewusst, wie unordentlich der Schleim im Netzwerk werden kann. Nickelodeons Art, sie zu ehren, besteht darin, Berühmtheiten und verschiedene Persönlichkeiten mit Schleim zu übergießen.

In einem historischen Schachzug scheint es, dass Nickelodeon versucht, jemanden im Weltraum zu zermürben, indem es die klebrige Flüssigkeit zur ISS schickt. Es wird zusammen mit verschiedenen anderen Nutzlasten für die SpaceX 18 an Bord der Falcon 9 fliegenTH Mission im Rahmen des Programms Commercial Resupply Services (CRS).

Nach Angaben der ISS wird der Schleim an Bord der Station Gegenstand verschiedener Experimente sein. Viele davon drehen sich um die Reaktion des Stoffes auf die schwerelose Umgebung.

"Nickelodeon, das erste amerikanische Fernsehsender für Kinder, plant, seinen legendären Schleim für eine Reihe wissenschaftlicher Demonstrationen an das Orbitalabor zu senden, um die Schüler über die Grundprinzipien des Flüssigkeitsflusses in der Schwerelosigkeit im Vergleich zur normalen Schwerkraft auf der Erde zu unterrichten", so der ISS National Labor sagte in einer Erklärung.

Abgesehen von wissenschaftlichen Experimenten besteht die Möglichkeit, dass der Schleim auch verwendet wird, um jemanden an Bord der Raumstation zu ehren. Laut CNET sagte Nickelodeon, dass jemand zum ersten Mal im Weltraum verkleinert wird.

Obwohl noch nicht klar ist, wer das sein könnte, ist eine mögliche Kandidatin die amerikanische Astronautin Christina Koch, von der erwartet wird, dass sie als Astronautin mit dem längsten ununterbrochenen Aufenthalt im Weltraum nach Beendigung ihrer Mission gilt.

Außer dem Schleim aus Nickelodeon wird das Raumschiff Falcon 9 auch verschiedene Nutzlasten von verschiedenen privaten Unternehmen transportieren. Dazu gehören Materialien von Adidas, mit denen die Aerodynamik eines sich drehenden Balls in der Schwerelosigkeit untersucht werden soll.

Die Nutzlast der Goodyear Tire and Rubber Company wird die Entwicklung neuartiger Silica-Formen und -Strukturen in der Schwerelosigkeit untersuchen. Die Ergebnisse dieses Experiments könnten auf die Entwicklung der Produkte des Unternehmens übertragen werden.

SpaceX 'bevorstehende Mission, genannt CRS-18, wird voraussichtlich am 21. Juli starten.

Share.

Leave A Reply