Sperrregeln der Ebenen 2 und 3 erklärt: Kann ich in die Kneipe gehen, meine Freunde einladen oder meinen Urlaub absagen?

0

Da immer mehr Regionen und Städte in härtere Coronavirus-Sperren getaucht werden, ändern sich die Regeln schnell.

Heute wurde bekannt gegeben, dass Lancashire sich Liverpool in Tier 3 mit den strengsten Beschränkungen anschließen wird.

Lesen Sie unseren Coronavirus-Live-Blog für die neuesten Nachrichten und Updates

Und gestern wurde bestätigt, dass acht weitere Gebiete von Tier 1 zu Tier 2 wechseln, wobei für die Hälfte der Bevölkerung bald strengere Regeln gelten werden.

Der Großraum London wird ab heute Mitternacht in die Stufe 2 der Abriegelung einbezogen, was bedeutet, dass es den Haushalten verboten sein wird, sich in geschlossenen Räumen zu mischen.

Gesundheitsminister Matt Hancock bestätigte, dass Essex, Erewash, Elmbridge, North East Derbyshire, Barrow in Furness, Chesterfield und York ab heute Mitternacht in Tier 2 aufgenommen werden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Hier erklären wir Ihnen, was Sie tun können und was nicht, je nachdem, in welchem Rang Sie leben.

An Orten, die heute ab Mitternacht in Tier 2 umziehen werden, können Sie derzeit Kumpels (innerhalb einer Gruppe von sechs Personen) zu einem Treffen in der Halle einladen.

Aber ab 12.01 Uhr am Samstagmorgen werden Sie nicht mehr zusammen im Haus sein können, es sei denn, Sie leben im selben Haushalt oder in derselben Unterstützungsblase.

Ab Samstag können Sie sich nur noch als Gruppe draußen aufhalten.

Sie können, aber wenn Sie sich an die Regeln für Tier 2 halten müssen, immer noch und nur Leute außerhalb Ihres Haushalts oder Ihrer Unterstützungsblase draußen sehen.

Sie können nicht mit Freunden und Familie in einem Tier-1-Gebiet bleiben oder sich mit ihnen drinnen versammeln.

Nein – jeder, der gerade in Liverpool wohnt, unterliegt den strengsten Regeln und darf sich weder drinnen noch draußen mit anderen Haushalten treffen.

Lancashire soll ab heute Mitternacht in Liverpool in Tier 3 einziehen und unterliegt den gleichen Einschränkungen.

Es wird erwartet, dass auch der Großraum Manchester in Tier 3 aufgenommen wird, aber seine Führungsspitze streitet immer noch mit Nr. 10 über Unterstützungsmaßnahmen und hat diese Idee bisher abgelehnt.

Ja. Eine Unterstützungsblase wird von der Regierung definiert als “ein enges Unterstützungsnetz zwischen einem Haushalt mit nur einem Erwachsenen im Haushalt (bekannt als Einpersonenhaushalt) und einem anderen Haushalt beliebiger Größe”.

Die Sechs-Punkte-Regel gilt jedoch nach wie vor auf jeder Ebene – wenn Ihre Unterstützungsblase also mehr als sechs Personen umfasst, sollten Sie nicht alle auf einmal treffen.

In Stufe Drei ist die Vermischung von Haushalten verboten – Unterstützungsblasen sind jedoch ausgenommen.

Nur wenn Sie mit Ihrem Bruder zusammenleben oder eine Unterstützungsblase gebildet haben, können Sie ihn ohne Einschränkungen in der Kneipe treffen.

Wenn Sie getrennt leben und sich nicht in einer Blase befinden, dürfen Sie nur in einem Kneipengarten sitzen und nicht gemeinsam ins Haus gehen.

Wenn Sie in Tier 3 leben, können Sie niemanden außerhalb Ihres Haushalts in geschlossenen Räumen oder im Freien treffen.

Obwohl die Einschränkungen in Stufe 1 es Haushalten immer noch erlauben, sich in einer Gruppe von sechs Personen in Innenräumen und im Freien zu treffen, müssen Sie sich an strengere Einschränkungen halten, wenn Sie aus einer Stufe mit strengeren Einschränkungen kommen.

Sie können also immer noch reisen, um sie zu treffen, aber nur gemeinsam draußen in einem Restaurant sitzen – und denken Sie daran, eine Maske mitzubringen, wenn Sie auf die Toilette müssen, und dass Sie um 22 Uhr rausgeworfen werden.

Ja, auf allen Ebenen bleiben Schulen, Universitäten und Ausbildungsstätten geöffnet.

Die Regierung war konsequent in ihrer Botschaft, dass die Schulen geöffnet bleiben, es sei denn, wir kehren zu einer vollständigen nationalen Abriegelung zurück, was Boris Johnson nicht will.

Ja, es ist Ihnen gestattet, Gewerbetreibende auf jeder Ebene in Ihr Haus kommen zu lassen, solange sie dort arbeiten.

Aber es wird empfohlen, dass sie sich an die Distanzierungsregeln halten und Masken tragen.

In den meisten Fällen wird davon abgeraten, da es schwierig sein kann, sich im Auto sozial zu distanzieren.

In den Stufen 2 und 3 sollten Sie es vermeiden, ein Auto mit jemandem zu teilen, der nicht zu Ihrem Haushalt oder Ihrer Unterstützungsblase gehört.

Sie können, aber die Regeln variieren je nachdem, in welcher Stufe Sie leben.

Wenn Sie bereits im Urlaub sind, wenn sich die Regeln in Ihrer Heimatstadt ändern, müssen Sie nicht nach Hause kommen und können Ihre Reise sorgenfrei fortsetzen.

Diejenigen in Stufe 1 können immer noch mit einer Gruppe von bis zu sechs Personen aus sechs Haushalten in Urlaub fahren und zusammen bleiben, solange sie sich in der Distanzierung üben.

Diejenigen in Stufe 2 können nur mit denjenigen in ihrem Haushalt in Urlaub fahren und zusammenbleiben oder eine Blase unterstützen. Sie können mit Personen ausserhalb ihres Haushalts in einem Hotel übernachten, aber sie sollten sich keine Zimmer teilen und sollten draussen sein, wenn sie sich unter sie mischen.

Diejenigen in Stufe 3 können nur mit ihrem Haushalt oder ihrer Seifenblase wegfahren, aber sie wurden ermutigt, nicht aus ihrem Gebiet zu reisen.

Sie können es sicherlich versuchen, aber da Wales für jeden, der die Grenze von einem Coronavirus-Hotspot aus überquert, Geldbußen verhängt hat und Schottland vorgeschlagen hat, dass es dem Beispiel folgen könnte, ist es wahrscheinlich klug, vorerst bei Ferien in England zu bleiben.

Denjenigen in Tier-3-Gebieten wird empfohlen, in diesen Regionen zu bleiben und nicht außerhalb des Gebiets zu reisen.

Sie können immer noch öffentliche Verkehrsmittel benutzen, unabhängig davon, in welcher Ebene Sie leben – und Sie müssen eine Gesichtsmaske tragen.

Die Regierung ermutigt die Menschen jedoch weiterhin, die Zahl der Fahrten zu reduzieren, wo immer dies möglich ist.

Stattdessen schlägt sie vor, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu gehen, wenn es möglich ist, oder aber die Zeiten, in denen viel Verkehr herrscht, zu vermeiden, um Abstand zu halten.

 

Share.

Leave A Reply