Staatliche Rente: Großeltern, die sich um ihre Enkelkinder kümmern, können bis zu 2.300 £ beanspruchen – wie überprüfen

0

Großeltern, die sich um ihre Enkelkinder kümmern, können nun bis zu 2.300 Pfund zusätzlich zu ihrer staatlichen Rente beanspruchen.

Dies könnte sich als nützlich erweisen, da viele ältere Familienmitglieder ihre Enkelkinder betreuen, um den Eltern bei der Rückkehr ins Berufsleben zu helfen.

Um sie für ihre Zeit zu entschädigen, könnten die Großeltern von der Regierung zusätzliche Kredite im Wert von 260 Pfund pro Jahr erhalten.

Diese Credits werden als “spezifizierte Kinderbetreuungs-Credits für Erwachsene” bezeichnet und gelten als Kredit der Nationalversicherung (NI) für diejenigen, die sonst nicht arbeiten.

Dies ist wichtig, da Sie mindestens 10 Jahre NI-Credits benötigen, um sich für die staatliche Rente zu qualifizieren, und mindestens 35 Jahre, um die vollen 8.767,20 Pfund Sterling pro Jahr zu erhalten.

Ab dem 1. Oktober können Familienmitglieder diese Gutschriften für ihren Anspruch auf staatliche Rente für das vorangegangene Steuerjahr 2019/2020 beantragen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Und diejenigen, die in früheren Jahren Kinderbetreuung geleistet haben, können ihren Anspruch auf den Zeitpunkt zurückdatieren, an dem das System 2011 begann.

Das bedeutet, dass sie nun bis zu neun Jahre lang Gutschriften beantragen können, die derzeit 2.340 Pfund der jährlichen staatlichen Rente wert sind, sagte Kay Ingram, Direktorin für öffentliche Politik bei der nationalen Finanzplanungsgruppe LEBC.

Anfang dieses Jahres hat die Regierung die Regeln für diese Kredite geändert, weil viele Großeltern aufgrund der Coronavirus-Krise ihre Enkelkinder nicht besuchen konnten.

Nun kann die Betreuung durch Großeltern oder andere Familienmitglieder unter dem staatlichen Rentenalter telefonisch oder per Video erfolgen.

Um dafür in Frage zu kommen, muss der Betreuer das staatliche Rentenalter erreicht haben, das von heute an auf 66 Jahre gestiegen ist.

Das Kind muss außerdem unter 12 Jahre alt sein, bzw. unter 17, wenn es behindert ist.

Um Anspruch zu haben, müssen Sie in England, Schottland, Wales und Nordirland leben, nicht jedoch auf den Kanalinseln oder der Isle of Man.

Außerdem sind Sie nur anspruchsberechtigt, wenn der Elternteil des Kindes Anspruch auf Kindergeld hat und ein anspruchsberechtigtes Jahr für die nationale Versicherung hat, ohne dass die Klasse 3 der nationalen Versicherungskredite des Elternteils benötigt werden, die er automatisch vom Kindergeld erhält.

Sie können Ihre Sozialversicherungsdaten auf der Website GOV.UK überprüfen, um festzustellen, ob Sie Beitragslücken haben.

Wie viel Sie an zusätzlichen Gutschriften erhalten, hängt davon ab, wie lange Sie schon für Ihre Enkelkinder gesorgt haben.

Jedes Jahresguthaben ist 1/35 des Wertes der staatlichen Rente wert, die derzeit etwa 260 Pfund pro Jahr beträgt.

Wenn Sie sich also seit der Einführung der Gutschriften im Jahr 2011 um sie gekümmert haben, können Sie laut LEBC damit rechnen, die vollen 2.340 Pfund für Ihre staatliche Rente zu erhalten.

Um zu berechnen, wie viel Sie erhalten werden, multiplizieren Sie einfach die Anzahl der Jahre mit £260, um eine grobe Vorstellung zu erhalten.

Diese Gutschriften sind kompliziert, da sie zu erhalten bedeutet, dass die Eltern ihre Kindergeldgutschrift an eine andere Person übertragen müssen.

Natürlich sollten Eltern dies nur dann tun, wenn sie bereits erwerbstätig sind oder selbst auf andere Weise Kredite erwerben.

Sie sollten sich auch darüber im Klaren sein, dass nur ein Großelternteil oder Familienmitglied die Gutschrift erhalten kann und die Gutschrift nicht pro Kind, sondern pro Kindergeldantragsteller erfolgt.

Wenn also zum Beispiel zwei Großeltern für ihre Tochter und die beiden Kinder ihres Partners sorgen, steht nur ein Kredit zur Verfügung, und die Tochter muss entscheiden, welcher Großelternteil den Kredit erhalten soll.

Wenn aber die Großeltern für das Kind ihrer Tochter und das Kind ihres Sohnes sorgen, gibt es wahrscheinlich zwei Kindergeldempfänger – einen für jede Elterngruppe.

Dann gäbe es also zwei Gutschriften aus der Sozialversicherung, die übertragen werden könnten.

Sie können die Gutschriften mit diesem Formular auf der Website der Regierung beantragen.

Wenn Sie Ihre Angaben ausgefüllt haben, muss auch der Elternteil (oder die Hauptbetreuungsperson) des Kindes Ihrem Antrag zustimmen, indem er das Formular gegenzeichnet.

Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie die Helpline der Sozialversicherung unter 0300 200 3500 anrufen.

Es sind nicht nur die Großeltern, die möglicherweise nicht dabei sind. Auch Eltern, die nicht arbeiten, müssen sicherstellen, dass sie Kindergeld beantragen, um Sozialversicherungskredite aufzubauen.

Inzwischen geht man davon aus, dass über 300.000 Familien steuerfreie Kinderbetreuung im Wert von bis zu 2.000 Pfund pro Kind und Jahr verpassen.

Menschen, die sich dem staatlichen Rentenalter nähern, versäumen möglicherweise auch Rentenkredite und Wohngeld im Wert von 7.000 Pfund pro Jahr.

Share.

Leave A Reply