Stacey Solomon teilt ersten Blick auf Babybauch nach Schwangerschaftsnachrichten bump

0

Stacey Solomon hat einen Blick auf ihren Babybauch geworfen, nachdem sie bekannt gegeben hatte, dass sie mit ihrem vierten Kind schwanger ist.

Die Diskussionsteilnehmerin von Loose Women, Stacey, teilte ein Video von ihrer Beule, als sie einen Scan für ihre neue “Gurke” hatte

Der ehemalige X Factor-Star teilte am Mittwochabend ihre Schwangerschaftsnachrichten mit ihren Instagram-Followern und teilte eine Reihe von Bildern und Videos.

In einem der Videos bekommen Fans einen ersten Blick auf den wachsenden Babybauch der Sängerin, als sie einen kurzen Clip ihres Schwangerschaftsscans mit dem Herzschlag des Babys im Hintergrund hochlud – berichtet Mirror Online.

Die Schwarz-Weiß-Rolle zeigte auch ihr ungeborenes Baby auf dem Krankenhausmonitor.

Stacey war in den letzten Tagen in den sozialen Medien merklich abwesend, kehrte aber zurück, um ihre glücklichen Neuigkeiten mit ihren Fans zu teilen.

Stacey gab auch bekannt, dass das Paar nach einer Fehlgeburt in der Vergangenheit aufgegeben hatte, ein weiteres Baby zu bekommen.

Sie ist derzeit eine Mutter von drei Kindern mit Zachary (13) und Leighton (9) aus früheren Beziehungen und der zweijährigen Rex, ihrem ersten Kind mit Joe.

Joe hat auch einen Sohn Harry (13) aus einer früheren Beziehung.

Stacey schrieb zu ihrer Geschichte: „Entschuldigung, dass ich so still war … aber wir haben etwas, das wir gerne mit Ihnen teilen möchten … ich bin aus so vielen Gründen so nervös …

„Wir haben wirklich lange nach einer anderen Gurke versucht… Es hat nicht geklappt und das war schon einige Male in den Nachrichten…

“Wir haben uns entschieden, dass wir schon so viel Glück hatten, unsere Jungs zu haben.

Instagram

„Es ist unser größtes Privileg im Leben und wir sind so dankbar, Eltern zu sein, also haben wir aufgehört, es zu versuchen, und haben uns selbst schon so gesegnet gezählt…“

Der Star fügte hinzu: „Seit einiger Zeit fühle ich mich so eklig und obwohl ich darüber nachgedacht habe, wie es sich anfühlt, wollte ich zuerst nicht einmal nachsehen, denn nun, nur weil, weißt du (ich nicht don schreibe es sogar gerne).

„Aber gestern haben wir nachgesehen, was los ist… Und wir waren so dankbar. Die Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply