Stadt-Gekritzel: Das geschriebene Wort in der Straßenkunst

0

Straßenkunst ist eine starke Plattform für zeitgenössische Kunst.

Es ist schwierig, eine Stadt zu finden, die davon nicht berührt worden ist.

Ihre Präsenz ändert sich mit der Zeit und den äußeren Einflüssen, ebenso wie die Macht und Sichtbarkeit der Kunst in jeder Stadt.Text ist oft ein integraler Bestandteil der Kunst, die auf Wänden erscheint.

Manchmal sind die Bilder groß und schön, das Ergebnis organisierter Festivals und Farbstaus.

In ihrer bescheideneren Form ist sie klein und oft leicht zu übersehen, aber sie zelebriert die Redefreiheit und erlaubt gleichzeitig anonymen Protest.

Es kann spielerisch oder tiefgründig sein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie kann Überzeugungen, Ängste und Freuden ausdrücken.

Sie kann sanft und rührend, klein und unprätentiös, oder offen durchsetzungsfähig, subversiv oder geradezu aggressiv sein.

Ob gesprüht, schabloniert oder auf eine Fläche geklebt oder einfach nur auf den Fußweg gekritzelt, es kann eine tief empfundene Botschaft vermitteln oder kühn poetisch sein.

Sie kann inspirieren, verblüffen und beleidigen.

Es wird immer abrasiver sein, wo und wann das Leben schwieriger ist, wie zum Beispiel in Zeiten politischer oder sozialer Unruhen.Die Bilder in diesem Artikel wurden in großen und kleinen Städten aufgenommen, von Orten aus, an denen Straßenkunst geschätzt wird und somit die Macht hat, mit den Passanten zu sprechen.

Sie sind nicht wegen ihrer Schönheit ausgewählt worden, sondern eher wegen dem, was sie sagen.

Sie alle sind in Urban Scrawl zu finden, einem Buch, das sich mit Wörtern auf Wänden, Fußwegen und Straßenschildern befasst.

Melbourne, Australien

Melbourne ist ein erstklassiger Standort für Straßenkunst.

Seine Wände beherbergen große Wandmalereien, die das Leben und die Schönheit feiern, und kleine, gekritzelte Worte, die von Humor, Weisheit und Dissens sprechen.

Künstler aus der ganzen Welt kommen zu Besuch, um die komplexe Mischung der urbanen Kunst zu ergänzen..

Share.

Leave A Reply