Strengere Maßnahmen zur Eindämmung importierter Infektionen

0

China hat die Kontrollmaßnahmen entlang seiner Landgrenzen gegen die mögliche Einschleppung von neuartigen Coronavirus-Infektionen verschärft und gleichzeitig den normalen Wirtschafts- und Handelsaustausch aufrechterhalten, sagten Beamte am Freitag.

Die Pandemie in den Nachbarländern eskaliert rasch, und der Druck auf die Landgrenzen Chinas nimmt zu, sagte Li Bin, stellvertretender Leiter der Nationalen Gesundheitskommission, auf einer Pressekonferenz des Informationsbüros des Staatsrats.”Unsere Grenzregionen sind vergleichsweise schwach in der Prävention und Kontrolle großer Epidemieausbrüche und kaum in der Lage, den Bedarf an Krankheitsüberwachung, Labortests, Quarantäne oder medizinischer Behandlung zu decken”, sagte Li.

Als Reaktion auf solche Bedenken habe das Land die interprovinziellen Bemühungen zur Prävention und Kontrolle von Ansteckungen verstärkt und die Zuweisung medizinischer Ressourcen koordiniert, wobei der Sicherstellung der Bedürfnisse an den Grenzübergängen Vorrang eingeräumt werde, sagte er.Die Kommission hat auch Expertenteams in acht Grenzregionen entsandt, um bei der Formulierung und Verbesserung regionsspezifischer Pläne zur Krankheitsbekämpfung zu helfen, sagte Li und fügte hinzu, dass die lokalen Regierungen Infektionsscreenings, geschlossene Regelkreise und Gesundheitsdienste intensivieren sollten.Li sagte auch, dass bisher mehrere Grenzregionen den Bau von Biosicherheitslaboratorien und Nukleinsäure-Testeinrichtungen intensiviert und die Teams für Epidemieprävention und -bekämpfung erweitert haben, um ihre Fähigkeit zur Bewältigung von Ausbrüchen wirksam zu verbessern.

Es wurden auch neue Regeln aufgestellt.Die Kommission sagte, dass das Land bis Donnerstag 1.680 importierte Infektionen registriert habe.

Die Zahl der Patienten, die derzeit im Krankenhaus behandelt werden, beläuft sich nach Angaben der Kommission auf 260, und 219 davon sind importierte Fälle.

Bei gleichzeitiger Einführung strengerer Grenzkontrollmaßnahmen zur Abwehr….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply