Süle beim Reha-Training “auf der Zielgeraden”, Team getestet – Top News

0

Durch die Verschiebung der EM von diesem ins nächste Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie und die Saison-Unterbrechung in der Bundesliga hat Süle beim Kampf ums Comeback weniger zeitlichen Druck.

“Die Situation ist schwierig, diese Pandemie hat für uns alle ungeahnte Ausmaße angenommen.

Aber ich würde lügen, wenn ich nicht zugeben würde, dass ich wichtige Zeit in der Reha gewonnen habe”, sagte er.

Die Rückkehr von Nationalspieler Niklas Süle beim FC Bayern München ist nicht mehr fern.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er sieht sich bei seiner Reha “auf der Zielgeraden”.

Beim Team wurden nach dpa-Informationen Corona-Tests für einen möglichen Neustart vorgenommen.

“Ich bin hundertprozentig der Meinung, dass ich nach der Reha gestärkt wieder zurückkomme.

Ich werde zwar meine Zeit brauchen, aber ich zweifle nicht”, sagte Süle.

Einen Zeitpunkt für die Rückkehr nannte er im Mitgliedermagazin “51” zwar nicht.

Trotzdem ist er sehr zuversichtlich: “Insgesamt ist alles in Ordnung.

In meiner Familie sind alle gesund, ich befinde mich mit dem Reha-Training auf der Zielgeraden – auch wenn es gerade eine schwierige Zeit ist, fühle ich mich gut”, sagte der 24-Jährige.

Vor mehr als einem halben Jahr hatte der Innenverteidiger zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss im linken Knie erlitten.

Seine Mannschaftskollegen sind seit vier Wochen wieder im Training auf dem Platz, allerdings bislang nur in Kleingruppen.

Der FC Bayern hofft genauso wie der FC Augsburg und andere Klubs auf eine Genehmigung der Behörden, damit er bald wieder mit dem Mannschaftstraining beginnen kann.

Nachdem die Vereine der Deutschen Fußball Liga (DFL) am Donnerstag damit begonnen haben, Spieler, Trainer und Betreuer auf das Coronavirus zu testen, wurden nach dpa-Informationen vom Freitag auch beim deutschen Fußball-Rekordmeister Tests für einen möglichen Neustart vorgenommen.

Ein konkretes Datum für die Rückkehr zum Teamtraining gibt es für den Tabellenführer von Trainer Hansi Flick nicht.

Weniger zeitlicher Druck durch die Saisonunterbrechung

Erste Corona-Tests für möglichen Neustart

Hilfsaktion: Süßes für Altersheime

Die Rückkehr von Nationalspieler Niklas Süle beim FC Bayern München ist nicht mehr fern.

Er sieht sich bei seiner Reha “auf der Zielgeraden”.

Beim Team wurden nach dpa-Informationen Corona-Tests für einen möglichen Neustart vorgenommen.

Bis es soweit ist, will der FC Bayern den von der Corona-Krise schlimm betroffenen Bewohnern und Pflegekräften von Altersheimen eine Freude machen und spendiert rund 80 Einrichtungen in München etwas Süßes.

In der nächsten Woche soll jede Pflegeeinrichtung je zehn Sachertorten erhalten.

Die Aktion sei mit dem Bayerischen Gesundheitsministerium abgestimmt.

Süle beim Reha-Training “auf der Zielgeraden”, Team getestet

Share.

Leave A Reply