Superbike-Champion Sean Emmett “würgte seine Frau und warf Messer” zwei Jahre vor dem Sturz des Dubai-Hotels, hört die Untersuchung

0

SUPERBIKE-Champion Sean Emmett erdrosselte seine Frau und warf Messer, zwei Jahre bevor sie aus dem Fenster im vierten Stock eines Hotels in Dubai in den Tod stürzte, wie eine Untersuchung ergab.

Der ehemalige Motorradfahrer packte Abbie Elson an der Kehle und versuchte, sie zu erwürgen, bis sie fast ohnmächtig wurde, berichtete Detective Constable Caroline Snape von der Polizei von Surrey bei der Anhörung.

Abbie, die 2013 im Alter von 27 Jahren während der Flitterwochen mit Emmett in Dubai starb, sagte den Polizeibeamten zwei Jahre zuvor, sie sei “sehr verängstigt” gewesen, weil er dazu neigte, “ohne Grund auszurasten, was mir Angst macht”.

Emmett habe sie während seiner Ausbrüche mit Messern und Brillen beworfen, sagte sie den Polizisten.

Die Beamten zeichneten einen Katalog von Vorfällen auf, bei denen sie in das Haus gerufen wurden, das Abbie mit dem 50-jährigen Emmett teilte – nachdem sie sich beschwert hatte, er habe sie angegriffen und gedroht, sie zu töten.

Sie hielten Abbie für “hochgefährdet”, da er in der Vergangenheit mit einer Reihe von Frauen Gewalt ausgeübt habe.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Obwohl sie einmal in eine Zuflucht gebracht wurde und die Beamten um Hilfe bat, ihn zu verlassen, kehrte Abbie immer wieder in ihr Haus in New Haw, Surrey, zurück, weil sie, wie sie ihnen sagte, keine engen Freunde oder Familie hatte und nirgendwo anders hingehen konnte.

Frau Snape erzählte die Untersuchung: “Er erwürgte sie fast bis zur Bewusstlosigkeit und brach ihr den Zahn ab.

“Keiner dieser Vorfälle wurde zu diesem Zeitpunkt gemeldet.”

Die Polizistin sagte, das Team für häusliche Gewalt sei sich der Gefahr für sie bewusst geworden, als Abbie im Januar 2011 in ihrer Verzweiflung vor ein fahrendes Auto sprang.

Obwohl es sie verfehlte, wurde sie nach dem Gesetz zur psychischen Gesundheit in eine Sektion eingeteilt, da die Polizei um ihre Sicherheit fürchtete, wenn sie nach Hause zurückkehrte.

In einem Polizeibericht aus dieser Zeit heißt es: “Sie sagte, sie habe es satt, zwei Leben zu führen.

“Emmett ist wesentlich älter und hat einen extrem kontrollierenden Einfluss auf sie.

“Sie verließ ihn über Weihnachten wegen des Missbrauchs, nahm ihn aber dieses Jahr zurück, weil sie ihn liebt und nirgendwo hingehen kann.

Während der Sektion enthüllte Abbie eine Reihe von Episoden häuslicher Misshandlungen in ihrer damals siebenmonatigen Beziehung, darunter den Vorfall des Erdrosselns, sagte Frau Snape.

Bei einer anderen Gelegenheit warf er sie so heftig über das Bett, dass sie gegen den Nachttisch krachte.

Abbie beschrieb Emmett als “sehr kontrollierend und eifersüchtig”. Sie überwachte ihre Telefongespräche und Ausgaben und beschuldigte sie häufig, ihn zu betrügen.

Sie sagte der Polizei, er habe sie mindestens einmal pro Woche angegriffen, wie die Untersuchung ergab.

Aber sie lebte wieder mit ihm zusammen und sagte der Polizei: “Man kann nichts dafür, wen man liebt.

Innerhalb von zwei Monaten wurde sie erneut Opfer eines Übergriffs, hiess es bei der Untersuchung.

Emmett wurde nach einem ganztägigen Saufgelage auf einem Bierfest beleidigend, sagte Frau Snape.

Er habe Abbie ins Gesicht geschlagen und sie im Badezimmer herumgeworfen, hiess es bei der Untersuchung – obwohl er bestritt, sie angegriffen zu haben, und nichts unternommen wurde.

Im Juli 2011 wurde Emmett von der Polizei verhört, nachdem Abbie bei einem angeblich zweistündigen Angriff ein Ohr abgerissen worden war.

Sie erzählte es den Beamten: “Er hat mich geschlagen, geohrfeigt und gepackt. Ich habe mich geduckt und versucht, ihm aus dem Weg zu gehen.

“Ich hatte Angst, er würde näher kommen und mich weiter verletzen. Das ist schon einmal passiert.”

Emmett bestritt, sie angegriffen zu haben und sagte der Polizei, sie habe ein Alkoholproblem.

Abbie zog später ihre Aussage zurück und sagte: “Ich will das einfach hinter mir lassen.”

Das Paar kam wieder zusammen, aber es dauerte nicht lange, bis die Polizei erneut gerufen wurde, um sich um ihre explosiven Auseinandersetzungen zu kümmern.

Bei einem Zwischenfall sperrte Abbie Emmett aus der Wohnung aus.

Und in einer anderen Episode behauptete Emmett, sie habe ein Glas nach ihm geworfen – Abbie sagte jedoch, sie habe dies in Notwehr getan.

Frau Snape sagte den Untersuchungsbeamten, daß die Polizeibeamten oft nicht in der Lage waren, offen mit Abbie zu sprechen, weil Emmett ihre Anrufe überwachte und bei einer Gelegenheit ihr Telefon zerschlagen hatte.

Zuletzt wurde die Polizei im September 2012 zu ihrem Haus gerufen, nur fünf Monate vor ihrer Hochzeit in Südafrika und dem anschließenden Sturz aus dem Fenster ihrer Flitterwochen-Suite in Dubai.

Frau Snape fügte hinzu, dass es Abbie “sehr schwer fiel, über ihre Situation zu sprechen”.

Die Offiziere stellten fest, dass sie keine Möglichkeit habe, ihr eigenes Geld zu verdienen, und keine Freunde habe, an die sie sich wenden könne – so dass sie “völlig isoliert” sei.

Sie sagte der Polizei, dass sie verzweifelt eine Begnadigung und eine Nacht weg sei, um “klar zu denken und zu atmen”.

Ihr letzter Kontakt mit der Polizei fand im November 2012 statt, kurz bevor das Paar wegging, um zu heiraten, als sie “um Rat fragte, wie sie ihren Partner verlassen könne”, sagte Frau Snape.

“Sie schien nervös und ängstlich zu sein, wegzugehen”.

Stattdessen flog das Paar im Januar 2013 zu einer Hochzeit am Strand nach Kapstadt, bevor es auf dem Heimweg für zwei Nächte nach Dubai reiste.

In ihrer ersten Nacht in Dubai stürzte Abbie aus dem Fenster ihrer Suite im Jumeirah Creekside Hotel in den Tod.

Emmett sagte, sie habe ihren Ehering fallen lassen, während sie am Fenster rauchte, und lehnte sich hinaus, um zu sehen, ob sie ihn finden könne.

Die Motorradfahrerin wurde nach ihrem Tod 10 Monate lang auf Kaution festgehalten, wurde aber schließlich ohne Anklage freigelassen.

 

Share.

Leave A Reply