Tagesgespräch live: Erntehelfer gesucht: Wer soll mit anpacken? – Top Meldungen

0

Die Coronakrise wirkt sich auch auf die Landwirtschaft aus: Viele Erntehelfer fallen aus – zum Beispiel, weil sie aus Osteuropa kommen und nicht einreisen dürfen. Wer wer kann sie ersetzen? Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch: 0800 / 94 95 95 5.

Spargel, Erdbeeren, Rhabarber – auf den Feldern gibt es demnächst einiges zu ernten. Normalerweise arbeiten dafür in der Landwirtschaft zahlreiche Saisonarbeitskräfte. In der Coronakrise ist alles anders: Viele Erntehelfer aus dem Ausland fallen aus – sie dürfen nicht einreisen. Nun suchen die Landwirte dringend nach Ersatz.

Wer kann helfen? Kommen für die Ernte nun Arbeitnehmer in Fragen, die in ihrem eigentlichen Beruf in die Kurzarbeit mussten? Oder Asylbewerber, die bisher einem Arbeitsverbot unterliegen?

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Tagesgespräch fragt: Würden Sie freiwillig bei der Ernte mit anpacken? Die Lebensmittelversorgung ist wichtig für alle – unter welchen Umständen wäre eine zwangsweise Verpflichtung zu dieser Arbeit denkbar? Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch!

Moderatorin Christine Krueger spricht mit zwei zugeschalteten Gästen.

Die Sendung gibt es ab 12.05 Uhr im Audio-Live-Stream und im Hörfunkprogramm Bayern 2.

Und im Video-Live-Stream auf BR24 (ganz oben im Artikel) und im Fernsehen bei ARD-alpha.

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2, B5 aktuell und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.

Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5

Mitdiskutieren im Tagesgespräch!

Tagesgespräch live: Erntehelfer gesucht: Wer soll mit anpacken?

Share.

Leave A Reply