Tagesgespräch: Was können wir aus der Coronakrise lernen? – Top Meldungen

0

Noch stecken wir mitten drin. Aber es wird eine Zeit nach der Coronakrise geben. Wenn das Land wieder zu so etwas wie Normalität zurückgekehrt ist, die Menschen wie gewohnt zur Arbeit gehen, sich mit Freunden treffen und Cafés Besuchen können.

Wie lange es dauert, bis wir diesen Zustand erreicht haben, weiß derzeit niemand. Nicht nur in der Wirtschaft hat die Krise jetzt schon große Furchen hinterlassen, auch für viele Familien, Alleinlebende oder ältere Menschen hat sich das Leben in den vergangenen Wochen radikal verändert.

Ausgangsbegrenzungen, ein Minimum an sozialen Kontakten, radikal gestrichene Freizeitangebote: Dass die Schutzmaßnahmen zur Eingrenzung der Pandemie uns viel abverlangen, ist deutlich zu sehen. Aber es gibt immer unterschiedliche Perspektiven.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Liegt in der Krise auch eine Chance? Was denken Sie?

Moderation: Achim Bogdahn

Zu Gast: Matthias Horx, Zukunftsforscher

Die Sendung gibt es ab 12.05 Uhr im Audio-Live-Stream und im Hörfunkprogramm Bayern 2.

Und im Video-Live-Stream auf BR24 (ganz oben im Artikel) und im Fernsehen bei ARD-alpha.

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2, B5 aktuell und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren.

Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.

Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5

Mitdiskutieren im Tagesgespräch!

Tagesgespräch: Was können wir aus der Coronakrise lernen?

Share.

Leave A Reply