Tagesgespräch: Wie weiter mit Kindern und Jugendlichen? – Top News

0

“Kinder brauchen Kinder” schrieben Eltern auf Plakate, um darauf aufmerksam zu machen, dass Kinder auch leiden – auf eine andere, besondere Art.

Dass Sie Probleme bekommen, die sich vielleicht erst später zeigen könnten.

Manche Schüler werden im Freistaat ab heute wieder unterrichtet.

Aber was ist mit allen anderen? Was brauchen kleinere Kinder, um unbeschadet durch diese Zeit zu kommen? Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch: 0800 / 94 95 95 5.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nur ein kleiner Teil der Schülerinnen und Schüler kann in Bayern ab sofort wieder in die Schule gehen: Nämlich die 14 Prozent, die bald Abschlussprüfungen haben.

Das Abitur findet im Freistaat ab dem 20.

Mai statt, Prüfungen an Mittelschulen ab dem 6.

Juli, FOS und BOS ab dem 18.

Juni und Realschulen ab dem 30.

Juni.

Was halten Sie von diesen ersten Schritten zu einem hoffentlich bald wieder normalen Unterricht? Wie könnten die nächsten Schritte aussehen.

Was wäre Ihnen für Ihre Kinder am liebsten?

Was ist mit all den anderen?

Was ist Ihre Meinung?

Rufen Sie an: 0800 / 94 95 95 5

Mitdiskutieren im Tagesgespräch!

Deshalb fragt das Tagesgespräch: Was macht das Daheimbleiben mit den kleinen Kindern und mit allen jüngeren Schulkindern? Was brauchen die Kleinen? Was passiert, wenn sie lange ohne soziale Kontakte bleiben und wie gehen sie mit der allgegenwärtigen Corona-Angst um?

Die Sendung gibt es ab 12.

05 Uhr im Audio-Live-Stream und im Hörfunkprogramm Bayern 2.

Außerdem im Video-Live-Stream auf (oben im Artikel) und im Fernsehen bei ARD-alpha.

Manche Schüler werden im Freistaat ab heute wieder unterrichtet.

Aber was ist mit allen anderen? Was brauchen kleinere Kinder, um unbeschadet durch diese Zeit zu kommen? Diskutieren Sie mit im Tagesgespräch: 0800 / 94 95 95 5.

Zu Gast bei Moderatorin Stefanie Heinzeller ist der Kinderarzt Prof.

Dr.

med.

Christoph Klein, Direktor des Haunerschen Kinderspitals der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren.

Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Tagesgespräch: Wie weiter mit Kindern und Jugendlichen?

Share.

Leave A Reply