Täglich über 20.000 Grenzübertritte von Transportpersonal in China

0

Chinesische Grenzbehörden haben landesweit mehr als 20.000 tägliche Grenzübertritte von Besatzungsmitgliedern des See-, Land- und Lufttransports beobachtet, sagte die Nationale Einwanderungsbehörde am Montag auf einer Pressekonferenz.

Die Zahl der Einreisen des Transportpersonals mache über 70 Prozent der gesamten täglichen Grenzeinreisen des Landes aus, sagte Liu Haitao, ein Beamter der Verwaltung, auf der Konferenz.China hat seine Grenzkontrollmaßnahmen verstärkt, um die Ausbreitung von COVID-19 einzudämmen und gleichzeitig Schritte zur Erleichterung eines reibungslosen grenzüberschreitenden Transports zu unternehmen.

Chinesische Seeleute, die mehr als 14 Tage auf See gesegelt sind und sich bei guter Gesundheit befinden, dürfen an Land gehen, aber diejenigen, deren Reisezeit weniger als 14 Tage beträgt, müssen zur weiteren Beobachtung unter Quarantäne gestellt werden, sagte Liu..

Share.

Leave A Reply