Takumi Minamino-Transferplan, während Liverpool einen 23-Millionen-Pfund-Star genauer unter die Lupe nimmt, der Sadio Mane ersetzen kann

0

Hier ist Ihr Liverpool Morning Digest für Mittwoch, den 9. Juni.

Takumi Minamino hat seine wahre Rolle in Liverpool noch nicht gefunden.

In seinen 18 Monaten als Reds-Spieler hat er sein Glück in der Offensive versucht, als Nummer 10 auf beiden Seiten und sogar im Mittelfeld, und obwohl er einen Einblick in sein Talent gezeigt hat, hat es nie gereicht, um eine feste Position bei Jürgen Klopp zu verdienen ‘s Startelf.

Ein Wechsel nach 237 Meilen südlich, ausgeliehen an Southampton, hat auch wenig dazu beigetragen, zu überzeugen, da die beste Leistung des japanischen Nationalspielers auf englischem Boden wohl immer noch sein Champions-League-Einsatz für Red Bull Salzburg an der Anfield Road im Oktober 2019 war.

Der Stürmer war während seiner Halbzeitpause bei St. Mary’s 10 Mal im Einsatz und fiel zunächst mit zwei Toren aus seinen ersten drei Einsätzen auf.

Das reichte zwar aus, um die Reds-Fans in den sozialen Medien zu begeistern, aber seine Gesamtleistung erzählte eine andere Geschichte mit dem 26-Jährigen, der der gleichen konstruktiven Kritik von Saints-Chef Ralph Hasenhuttl ausgesetzt war, der er von Klopp ausgesetzt war, als er sich wiederfand und aus der Seite und beendete seine Ausleihe mit 10 Auftritten in seinem Namen.

Hasenhuttls Vertrauen in den Stürmer wurde durch Southamptons Wunsch bestätigt, Minamino in der nächsten Saison trotz seiner inkonsistenten Leihfrist erneut zu verpflichten.

Ermutigt durch seine Leistungen für Southampton und Japan könnte sich dieser Sommer als Wendepunkt für Minamino erweisen und ihm ermöglichen, seine Karriere in Liverpool richtig anzukurbeln.

Der ECHO weiß, dass Vereine aus der Premier League und der Bundesliga daran interessiert sind, den japanischen Nationalspieler zu verpflichten, aber der Stürmer bleibt Teil von Klopps Plänen und wird sich nächsten Monat für die Saisonvorbereitung mit seinen Teamkollegen verbinden.

Daher müsste jede Mannschaft, die den Stürmer verpflichten möchte, mit einem geeigneten Angebot die Aufmerksamkeit der Anfield Road auf sich ziehen m Investition.

Trotz der Ausleihe von Minamino in der letzten Saison hat Liverpool keinen Wunsch, einen ähnlichen Wechsel in diesem Sommer zu genehmigen, und ist zuversichtlich. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply