Taoiseach diskutiert heute mit religiösen Führern über Bestattungsrichtlinien für Konferenzgespräche

0

Themen wie die aktuellen Richtlinien zur öffentlichen Gesundheit bei Beerdigungen werden zur Diskussion stehen.

TAOISEACH LEO VARADKAR wird im Laufe des heutigen Tages eine Telefonkonferenz mit religiösen Führern verschiedener Glaubensrichtungen abhalten, um die aktuelle Covid-19-Krise zu erörtern.

Varadkar wird ihre Ansichten und Erkenntnisse darüber einholen, wie wir uns um die Gemeinschaften und die Schwächsten in dieser Zeit kümmern können, auch in Fragen wie Beerdigungen und Umgang mit Trauerfällen.Sie werden auch die Änderungen diskutieren, die eingeführt wurden, um die Richtlinien der öffentlichen Gesundheit zu Beerdigungen zu reflektieren und die Auswirkungen, die dies auf Familien hat.

Letzte Woche sagte die Regierung, dass Familienmitglieder immer noch an Beerdigungen teilnehmen können, solange “die Regeln der sozialen Distanzierung eingehalten werden”.

Darüber hinaus sollten die Zahlen in einer Kirche oder an einem Grab nicht mehr als 10 betragen.

Viele kirchliche und ähnliche Gottesdienste werden aufgrund der Richtlinien zur sozialen Distanzierung, die Zusammenkünfte von Menschen verhindern, online übertragen.Letzten Monat sagte der Bischof von Limerick, Brendan Leahy: “Glücklicherweise gibt es dank der Technologie online Möglichkeiten für die Menschen, ihre Messe zu Hause abzuhalten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Einige Kirchengemeinden verfügen über Webcam- oder Radioeinrichtungen.

“Während des heutigen Aufrufs mit den Glaubensführern wird der Taoiseach ihnen auch für ihren Beitrag während der bisherigen Krise und für alles danken, was sie getan haben, um Menschen und Gemeinschaften zu unterstützen, zumal einige aus Alters- oder Gesundheitsgründen daran gehindert sind, alles zu tun, was sie sich wünschen.

.

Share.

Leave A Reply