Taoiseach warnt: “Die Öffentlichkeit, die eine Lockerung der Restriktionen und eine Änderung des derzeitigen Verhaltens erwartet, “kann eine Ausbreitung des Virus ermöglichen”.

0

Die jüngsten seismischen Daten deuten darauf hin, dass die Menschen in der letzten Woche vermehrt unterwegs sind.

TAOISEACH LEO VARADKAR sagte, er wolle nicht mit dem “großen Knüppel” winken, um die Menschen daran zu erinnern, sich an die Covid-19-Maßnahmen zu halten, aber er sagte, die Regierung fürchte Verhaltensänderungen vor einer Lockerung der Beschränkungen.

In seiner heutigen Rede in Regierungsgebäuden sagte Varadkar, der “gesunde Menschenverstand” der Öffentlichkeit werde als Erinnerung daran dienen, dass die Regierung bei der Entscheidung darüber, welche neuen Maßnahmen ab dem 5.

Mai in Kraft treten werden, auf die jüngsten öffentlichen Daten zurückgreifen wird.

“Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen dem, was die Menschen in den nächsten sieben bis elf Tagen tun, und dem, was wir als Gesellschaft tun, und ob es möglich ist, die Beschränkungen zu lockern”, sagte der Taoiseach.

Ich möchte niemanden irgendwie bedrohen.

Ich will hier nicht mit dem großen Knüppel wedeln oder so etwas, aber ich denke, der gesunde Menschenverstand der Öffentlichkeit wird ihnen selbst sagen, dass wir uns die Daten in den nächsten Tagen, in der nächsten Woche sehr genau ansehen werden, und sie können darauf Einfluss nehmen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er sagte, dass die Öffentlichkeit, die eine Lockerung der Beschränkungen und eine Änderung ihres Verhaltens erwartet, eine Angst für die Regierung und den Leitenden Ärztlichen Offizier sei.

“Sie werden sich daran erinnern, dass die Menschen, als die Beschränkungen eingeführt wurden, in vielerlei Hinsicht wussten, was passieren würde, sie haben es im Voraus vorhergesehen”, sagte er.

“Ältere Menschen kokonisierten, bevor wir sie darum baten, Geschäfte schlossen, Turnhallen schlossen, Restaurants schlossen, bevor wir sie dorthin verwiesen.

In vielerlei Hinsicht war das eine gute Sache, aber das Gegenteil kann auch in der Erholungsphase geschehen”.Er sagte, dass die Öffentlichkeit, die eine Lockerung der Restriktionen erwartet und sich an verstärkten sozialen Aktivitäten beteiligt, “dem Virus erlauben kann, sich zu verbreiten”.

“Also die Tatsache, dass wir sehen….

Share.

Leave A Reply