Teenager, der zwei Gebäude in Brand gesteckt hat, geht wegen seiner ADHS frei herum

0

Ein Teenager, der zwei Gebäude, die weniger als eine Meile voneinander entfernt liegen, angezündet hat, nachdem ein Freund ihn “gewagt” hatte, ist vom Gericht befreit worden.

Luke Edwards-Meredith brannte einen leerstehenden Friseurladen neben dem denkmalgeschützten alten Central-Hotel-Gebäude in Birkenhead nieder.

Nur eine Stunde später steckte der 17-jährige Junge das ehemalige Hotel California und Revolver Pub neben dem Birkenhead Tunnel in Brand.

Das Liverpool Crown Court hörte, dass die Hälfte der gesamten Ressourcen des Merseyside Fire and Rescue Service die beiden Brände bekämpfen musste.

Aber ein Richter akzeptierte, dass sein ADHS eine Schlüsselrolle bei den Brandstiftungen spielte und ihn einsperren würde seiner psychischen Gesundheit schaden.

Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen wurden am Samstag, den 24. August 2019, kurz nach 17 Uhr zum Friseursalon in Clifton Crescent gerufen.

Die Staatsanwaltschaft Kate Morley sagte, die Polizei habe Informationen über einen „selbstmordgefährdeten Mann“ erhalten, der vorhatte, das Gebäude zu betreten.

Das Feuer wütete vom ersten Stock des zweistöckigen Gebäudes bis zum Dach und verursachte “schweren Schaden”, 29 Bürger klingelten 999.

Das Gebiet wurde abgesperrt und die Straßen gesperrt, da Besatzungen mit vier Feuerwehrfahrzeugen und einem Fluggerät feststellten, dass sich niemand darin befand.

Die Feuerwehr kämpfte mehr als fünf Stunden lang gegen das Feuer und verursachte einen Schaden von 35.000 Pfund am Gebäude, das strukturell unsicher war.

Außerdem wurden zwei angrenzende Wohnungen beschädigt, um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern, und es kam zu großen Verkehrsbehinderungen in der Umgebung.

Während das Feuer wütete, trafen kurz nach 18 Uhr Berichte über einen weiteren Brand in der alten Royal Castle-Bar ein, etwa eine halbe Meile entfernt.

Das Feuer breitete sich vom ersten Stock auf das Dach des vierstöckigen Gebäudes aus und die Polizei musste Hauptstraßen in der Nähe des Tunnels sperren.

Es dauerte mehr als sieben Stunden, acht Feuerwehrautos und ein Fluggerät, um das Feuer zu löschen.

Das Gericht hörte, das Gebäude sei zum Abriss vorgesehen und der Wert des Schadens sei “unbeziffert”.

Frau Morley sagte, 12 Feuerwehrautos, zwei Fluggeräte und mehr als 50 Feuerwehrleute nahmen an den beiden Bränden teil.

Sie sagte: „Das entspricht sofort der Hälfte aller Feuerwehrgeräte des Merseyside Fire and Rescue Service. Die Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply