Tennis: Wimbledon 2021 kann für Live-Zuschauer geschlossen werden

0

ISTANBUL

Wegen der neuartigen Coronavirus-Pandemie könnten die Wimbledon-Tennismeisterschaften im nächsten Jahr wegen der neuartigen Coronavirus-Pandemie hinter verschlossenen Türen stattfinden, teilten die Organisatoren der Veranstaltung am Freitag mit.

Der AELTC teilte drei mögliche Szenarien mit und sagte, dass das Turnier entweder eine Veranstaltung mit voller Kapazität oder mit reduzierter Kapazität sein könnte oder aber für Live-Zuschauer geschlossen stattfinden würde.

Diese Optionen hängen vom Status der Regierung und den Richtlinien für die öffentliche Gesundheit ab, fügte die Organisation in einer Online-Erklärung hinzu.

“Die Ausrichtung der Meisterschaften im Jahr 2021 ist unsere oberste Priorität, und wir sind aktiv an der Szenarienplanung beteiligt, um diese Priorität zu erfüllen”, wurde Sally Bolton, Chief Executive in Wimbledon, in der Erklärung mit den Worten zitiert.

“Wir sind uns bewusst, wie wichtig die Spielergemeinschaften für die Durchführung einer COVID-sicheren Meisterschaft sind, und ich freue mich über die Unterstützung von Jamie Baker in seiner erweiterten Rolle als Head of Professional Tennis und Turnierdirektor”, fügte sie hinzu.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wimbledon ist neben den Australian Open, den French Open (Roland Garros) und den US Open eines der vier Grand-Slam-Turniere, die jedes Jahr stattfinden.

Das diesjährige Wimbledon, auch bekannt als “The Championships”, wurde als Reaktion auf die neuartige Coronavirus-Pandemie abgesagt.

Share.

Leave A Reply