Tesco sagte, dass es jetzt die älteren Menschen und die Bedürftigsten beim Online-Shopping bevorzugt

0

“>

Die Firma sagte, dass die Änderungen bereits zu mehr als 2.000 weiteren Zustellungen für über 65 Kunden geführt haben.

TESCO IRELAND hat HEUTE Änderungen an seinen Hauszustelldiensten bestätigt, die dem Unternehmen helfen werden, mehr Zustellzeitfenster für über 65-Jährige und Kunden, die während der Covid-19-Pandemie am dringendsten benötigt werden, zur Verfügung zu stellen.

Die Firma sagte, dass die Änderungen bereits dazu geführt haben, dass in den kommenden Wochen über 2.000 weitere Lieferungen für über 65 Kunden verfügbar werden.Ab Montag werden Änderungen am Service zu Folgendem führen:Frühzeitiger Zugang zu künftigen Slots für Kunden über 65 JahreEinführung von maximal 80 Artikeln pro BestellungMehr Kundenbetreuer, die Neukunden über 65 Jahre bei der Anmeldung unterstützenVorübergehende Aussetzung der Liefer-Saver-Slots, um mehr Platz für über 65-Jährige und Bedürftige zu schaffenDie Lebensmittelkette gab an, dass sie seit dem Ausbruch der Krankheit eine beträchtliche Anzahl von Menschen eingestellt habe.

Darin hieß es, dass weitere 2.000 Kundenaufträge von 500 Fahrern mit 120 Lieferwagen ausgeliefert werden.

Geoff Byrne, Chief Operating Officers von Tesco, sagte: “Wir haben eine beispiellos hohe Nachfrage nach Lebensmitteleinkaufsdienstleistungen erlebt.

Wir tun alles, was wir können, um die Zahl der Lieferzeitfenster für Kunden über 65 und diejenigen, die den Service am meisten benötigen, zu erhöhen.”Diese neuen Maßnahmen und die bisher eingeleiteten Maßnahmen, einschließlich unserer Kampagne ‘Denke, bevor du klickst’, funktionieren.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir möchten unseren regelmäßigen Homeshopping-Kunden für ihre Geduld danken, denn wir tun alles, was wir können, um diesen Service so vielen Menschen wie möglich zur Verfügung zu stellen, die ihn benötigen.

“Der Durchschnittshaushalt gab in den vier Wochen bis zum 22.

März zusätzlich 122 Euro für Lebensmittel aus, hauptsächlich aufgrund von größeren Einkaufsreisen.

Es wird geschätzt, dass 27% der irischen Haushalte einen Einkaufsbummel unternommen haben, der 120 € oder mehr umfasste….

Share.

Leave A Reply