Tibet Airlines will Inlandsstrecken ausbauen

0

Tibet Airlines wird am 3.

Mai 18 neue Flugrouten eröffnen, um bequemere Reisemöglichkeiten in die autonome Region Tibet anzubieten, berichtete Tibet Daily.

Zu den neuen Routen gehören Flüge, die die regionale Hauptstadt Lhasa mit Städten in ganz China wie Kunming, Mianyang, Shamen, Dali, Fuzhou und Jiuzhaigou verbinden.

Zur Erleichterung der Reisenden von Tibet in andere Provinzen hat die Fluggesellschaft zu den beiden vorherigen Flügen zwischen Lhasa und Chengdu in der Provinz Sichuan einen neuen Flug hinzugefügt.Tibet Airlines wird diesen Sommer insgesamt 66 Strecken anbieten.

Die Region empfing im Jahr 2019 mehr als 40 Millionen Touristen aus dem In- und Ausland, was einem Anstieg von 19,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, und ihre Einnahmen aus dem Tourismus erreichten fast 55,92 Milliarden Yuan (7,9 Milliarden US-Dollar), was einem Anstieg von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht..

Share.

Leave A Reply