Tibets Steuereinnahmen steigen im 1. Quartal um 5,7%

0

Die Steuereinnahmen der südwestchinesischen autonomen Region Tibet stiegen im ersten Quartal dieses Jahres trotz des neuartigen Coronavirus-Ausbruchs um 5,7 Prozent, berichtete Sina Finance am Samstag.

Bis zum 8.

Mai meldeten etwa 28 Regionen in China einen negativen Anstieg der Steuereinnahmen im ersten Quartal, wobei nur Tibet im gleichen Zeitraum einen positiven Anstieg verzeichnete.

Die Daten zu den Steuereinnahmen der nordchinesischen Provinz Hebei und der nordwestchinesischen autonomen Region Xinjiang Uygur sind noch nicht veröffentlicht worden.Dank des Beitrags der Internet-Wirtschaft stiegen die Steuereinnahmen in der ostchinesischen Provinz Zhejiang in den ersten beiden Monaten dieses Jahres, fielen jedoch im ersten Quartal aufgrund von COVID-19 insgesamt um 5,1 Prozent und damit am niedrigsten im ganzen Land.

Die digitale Wirtschaft, einschließlich E-Commerce, Online-Arbeit, Telemedizin und Online-Bildung, ist während der Epidemie rapide angestiegen.Mit der entwickelten Plattformwirtschaft stieg die Körperschaftssteuer in Zhejiang von Januar bis Februar im Jahresvergleich um 13,6 Prozent, wobei die Informationsübertragungs- und Software- und Informationstechnologie-Dienstleistungsindustrie im Jahresvergleich um 311,3 Prozent zunahm.

Die Situation in der südwestchinesischen Provinz Yunnan war ähnlich wie in der Provinz Zhejiang, mit einem Rückgang der Steuereinnahmen um 5,3 Prozent im ersten Quartal.Südwestchinas Chongqing erlebte einen Rückgang des BIP um 6,5 Prozent und damit besser als auf nationaler Ebene, obwohl seine Steuereinnahmen im ersten Quartal dieses Jahres im Jahresvergleich um 23,2 Prozent sanken.Chinas BIP schrumpfte im ersten Quartal dieses Jahres um 6,8 Prozent, und die Steuereinnahmen des Landes sanken im gleichen Zeitraum im Jahresvergleich um 14,3 Prozent auf 4,6 Billionen Yuan (650,4 Milliarden US-Dollar), wie offizielle Daten zeigten.Da sich die Wiederaufnahme der Arbeit seit März beschleunigt hat, haben sich die mikroökonomischen Indikatoren Chinas deutlich verbessert.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Rückgang der….

Share.

Leave A Reply