Tiefe Besorgnis” über die mangelnde Berichterstattung über Covid-19-Todesfälle unter Menschen mit geistigen Behinderungen

0

Inclusion Irland trifft sich heute mit Gesundheitsminister Simon Harris, um die Situation zu erörtern.

BESORGNISSE WURDEN über die mangelnde Berichterstattung über die Zahl der Menschen mit intellektuellen Behinderungen in institutionellen Einrichtungen angesprochen, die an Covid-19 gestorben sind.

Inclusion Irland, das Menschen mit intellektuellen Behinderungen und ihre Familien vertritt, wird sich heute Morgen mit Gesundheitsminister Simon Harris treffen, um die Situation zu erörtern.Nach Angaben von Hiqa leben derzeit etwa 2.900 Menschen in Irland in institutionellen Einrichtungen.

Aufgrund der Pandemie bestehen Besuchsbeschränkungen, und Inclusion Ireland sagte, es sei “eine sehr ängstliche und besorgniserregende Zeit für diese Gruppe von gefährdeten Menschen und ihre Familien”.In seiner Rede vor dem Treffen mit Harris sagte CEO Enda Egan, dass die Familien “tiefe Besorgnis über die mangelnde Berichterstattung über die Anzahl von Menschen mit Behinderungen in Institutionen, die von Covid-19″ verstorben sind” hätten.

“Sie wollen die Zusicherung, dass diese Zahlen gemeldet werden und dass, falls es in einer Institution zu einem Ausbruch kommt, sie alle über die Entwicklungen innerhalb der GDPR-Regeln informiert und auf dem Laufenden gehalten werden.

“Insgesamt mehr als 1.000 TodesfälleBis heute sind in Irland mehr als 1.000 Menschen an Covid-19 gestorben, und es gab über 19.000 bestätigte Fälle.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Cluster des Virus wurden in Pflegeheimen und anderen Pflegezentren gemeldet.

Egan sagte, “Lücken in der Berichterstattung” hätten zu wenig hilfreichen Spekulationen geführt.

Er fügte hinzu, dass Klarheit über Fragen wie die Priorisierung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA) in langfristigen Wohnumgebungen für Menschen mit Behinderungen erforderlich sei.Egan sagte auch, dass “Mängel” in der nationalen Politik in Bezug auf “ethische Entscheidungsfindung und damit zusammenhängende Überlegungen” behoben werden müssten.

Anne O’Connor, die….

Share.

Leave A Reply