Tipps zum Cheltenham-Festival: Unser Top-Tippgeber gibt 1-2-3 Vorhersagen für jedes Rennen des zweiten Tages

0

Das Cheltenham-Festival 2020 ist im Gange, und wir haben unseren Top-Tippgeber Jason Heavey aufgefordert, Ihnen die besten Tipps für die Aktion am zweiten Tag zu geben, da die Freier auf einen großen Sieg hoffen.

Epatante lieferte die Ware am ersten Tag des Cheltenham-Festivals, aber wer wird heute der herausragende Künstler sein.

Starsport’s Rennexperte Jason Heavey ist vor Ort, um Ihnen einen Überblick über seine Top-Picks für alle Rennen am zweiten Tag des Cheltenham Festivals zu geben.

Fangen wir an!

HEAVEY’S 1-2-3

1 ENVOI ALLEN

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

2 DER GROßE AUSBRUCH

3 SPORT-KLO

ENVOI ALLEN gilt als der irische Bankier der Woche, und es ist schwierig, Löcher in seiner Form zu finden.

Nach sieben ungeschlagenen Starts gewann er den Champion Bumper 2019, was aus der Sicht der Form sehr gut funktioniert hat.

Er ist drei von drei über Hürden, darunter zwei Grade Ones, und er sieht bombensicher aus.

Der Big Breakaway kostete 360.000 Pfund, und man konnte bei seinen Siegen in Chepstow und Newbury sehen, warum.

Er fällt in die Kategorie “könnte alles sein” und ist die Hauptgefahr.

Sporting John hat mit drei Siegen alles richtig gemacht und beim letzten Mal in Ascot sein Bestes gegeben, als er auf der Reise war.

HEAVEY’S 1-2-3

1 MINELLA INDO

2 KOPFERKOPFKOPF

3 ALLAHO

MINELLA INDO kehrt an den Schauplatz seines beeindruckenden Triumphs in der letztjährigen Albert Bartlett-Neulingshürde zurück, als er auf weichem Boden eine Fülle von Ausdauer zeigte.

Rachael Blackmore ist wieder mit ihm ein Team und die beiden haben perfekte Voraussetzungen für diesen harten Wettbewerb.

Er hat nur die beiden Läufe über die Zäune hinter sich, aber er kommt frisch und gut an und wird schwer zu schlagen sein.

Copperhead hat eine fabelhafte Leistung erbracht, um die Reynoldstown in Ascot zu gewinnen, und er verbessert sich schnell.

Er ist eine ernste Gefahr, ebenso wie Allaho, der sich vielleicht für die morgige Sumpfjagd über die kürzere Strecke besser eignet.

HEAVEY’S 1-2-3

1 DAME DE COMPAGNIE

2 MESSERKANTEN

3 VERKEHRSFLUCHT

Nicky Henderson hat dieses Rennen bereits dreimal gewonnen, und DAME DE COMPAGNIE hat das Profil, um es auf vier zu bringen.

Sie hat im Dezember ein Stutenhandicap über die Bahn in entscheidender Manier gewonnen, und ein Anstieg um 8 Pfund sollte sie nicht davon abhalten, sich am Ende des Rennens zu beteiligen.

Dieses Rennen passt zu Pferden, die von hinten kommen, und Barry Geraghty kann sie mit Verspätung auf die Party bringen.

Auch Stallgefährte Burrows Edge ist sehr attraktiv. Er hatte das Glück, die Hürde von Lanzarote zu gewinnen, aber er ist am rechten Ende der Gewichte.

Traffic Fluide ist ein faszinierender Läufer. Er mag die Ascot-Verfolgung gewonnen haben, aber für einen Sturz am Ende und seine Hürdenbewertung ist er 12 Pfund niedriger als seine Fechtmarke.

Rachael Blackmore schließt sich wieder mit ihm zusammen, und die beiden haben perfekte Voraussetzungen für diesen harten Wettkampf.

HEAVEY’S 1-2-3

1 DEFI DU SEUIL

2 CHACUN POUR SOI

3 SCEAU ROYAL

Der Überlauf von Altior hat DEFI DU SEUIL die Tür offen gelassen, um sich die Zwei-Meilen-Meisterschaft zu sichern.

Philip Hobbs’ elegantes Pferdchen war in dieser Saison eine andere Soße und ist wieder in der Form, die er als Jugendlicher zeigte, als er die Triumph-Hürde gewann.

In der vergangenen Saison gewann er auch die Sumpfjagd, und er gedeiht eindeutig auf dem Festival.

Sein Abriss von Un de Sceaux in Ascot im Januar war wahrscheinlich der beste seiner Karriere.

Chacun Pour Soi besiegte Defi Du Seuil im vergangenen Mai in Punchestown und schätzt die offensichtliche Gefahr ein, während der raffiniert springende Sceau Royal zum zweiten Mal in Folge den Rahmen treffen kann.

HEAVEY’S 1-2-3

1 TIGER-WALZE

2 EASYSLAND

3 JANWORTH

Der legendäre TIGER ROLL kann seine dritte Cross-Country-Verfolgungsjagd auf der Drehung gewinnen – und damit einen bemerkenswerten fünften Erfolg in Folge beim Festival feiern.

Der zweifache Grand National-Sieger trotzt einfach jeder Logik, und er gewann die Erneuerung des letzten Jahres so leicht, dass, wenn heute das gleiche Pferd auftaucht, das Spiel für die anderen beendet ist.

Easysland, ein Ausreißer, der im Dezember auf dem Parcours gewann, wurde kürzlich von JP McManus gekauft und scheint die Hauptgefahr zu sein, während der ehemalige Champion-Hurdle-Favorit Yanworth die Fähigkeit besitzt, sich an die Hand zu nehmen, wenn er sich die Herausforderung wünscht.

HEAVEY’S 1-2-3

1 THYME WEISS

2 SCHWARZ

3 PALLADIUM

Hinter THYME WHITE, die gefährlich gut behindert aussieht, steht ein stabiles Vertrauen.

Der stramme Vierjährige von Paul Nicholls hat in Musselburgh gut gewonnen und erhält lebenswichtige Pfunde von Mick Pastor, Blacko und Palladium.

Das letztere Paar will unbedingt den Rahmen treffen. Der ehemalige französische Blacko hat mit zwei Siegen beeindruckt, während Palladium alles richtig gemacht hat und sich nicht um den weichen Boden kümmern wird.

HEAVEY’S 1-2-3

1 DIE BLICKENDE KÖNIGIN

2 ES ZU SCHÄTZEN WISSEN

3 OCEAN WIND

Es ist ungewöhnlich, dass ein Pferd in diesem Rennen zweimal läuft, aber THE GLANCING QUEEN sieht in der heutigen Stoßstange in beiden Richtungen hervorragend aus.

Sie lag im vergangenen Jahr sieben Längen hinter Envoi Allen (und knapp hinter Abacadabras) auf dem fünften Platz, nachdem sie von weitem gekommen war.

Danach gewann sie in Aintree mit Leichtigkeit die Stutenprüfung, und obwohl sie nicht mehr gesehen wurde, seit ich sie zumindest im Rahmen sehen wollte, ist sie nicht mehr gesehen worden.

Die Iren sind in Bezug auf Appreciate It sehr optimistisch, und er sieht aus wie der stärkste von Willie Mullins’ Trio. Roger Teal’s Ocean Wind ist ano

Share.

Leave A Reply