Tödlicher Motorradunfall auf A96 im Allgäu – Top News

0

Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Autobahn war in beiden Richtungen kurzzeitig gesperrt.

Was den Unfall ausgelöst hat, ist noch unbekannt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei in Kißlegg (Tel.

07563/90990) in Verbindung zu setzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nach Informationen der Bild-Zeitung soll es sich bei dem Unfallopfer um den Unternehmer Otto von Hessen handeln.

Auf der A96 bei Wangen im Allgäu ist am Sonntagmorgen ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Die Polizei sucht noch Zeugen, die Hinweise zur Unfallursache geben können.

Ein 55 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der A96 bei Wangen tödlich verunglückt.

Der Fahrer, bei dem es sich nach Informationen der Bild-Zeitung um den Unternehmer Prinz Otto von Hessen handeln soll, war vom Sonntagmorgen mit seiner Ducati in Richtung Lindau unterwegs.

Auf Höhe der Behelfsausfahrt Neuravensburg geriet er nach Polizeiangaben ins Schlingern und prallte in die Mittelleitplanke.

Unfallursache noch unbekannt – Zeugen gesucht

Auf der A96 bei Wangen im Allgäu ist am Sonntagmorgen ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Die Polizei sucht noch Zeugen, die Hinweise zur Unfallursache geben können.

Tödlicher Motorradunfall auf A96 im Allgäu

Share.

Leave A Reply