Tommy Fury’s Boxkarriere Zukunft wurde nach dem Verlassen der Love Island Villa untersucht.

0

TOMMY Fury will nach seinem zweimonatigen Love Island-Stint wieder in den Boxring zurückkehren.

Love Island ist für ein weiteres Jahr vorbei, was bedeutet, dass die Inselbewohner wieder in die reale Welt zurückkehren werden.

In den meisten Fällen kehren die Inselbewohner zurück, um zu erkennen, dass sie eine riesige Online-Fangemeinde haben.

Was folgt, ist eine Vielzahl von Nachtclub PAs, gesponserten Instagram Posts und Bekleidungslinien.

Aber einige von ihnen kehren zu ihrer täglichen Arbeit zurück, wenn auch mit ein paar tausend weiteren Instagram-Anhängern.

Einer der Inselbewohner, der den Wunsch geäußert hat, wieder in seinen normalen Job zurückzukehren, ist Tommy Fury.

Bevor er die Villa verließ, äußerte er seine Aufregung über seine Freundin Molly-Mae Hague, die ihn “in seinem Element” sah, als er in den Ring zurückkehrte.

Im Moment steht noch nicht fest, wann Tommy seinen nächsten Profikampf bestreiten wird.

Aber sein älterer Bruder, der Schwergewichtler Tyson Fury, sagte, trotz seines neuen Ruhmes würde er “100% zurück ins Boxen gehen”.

“Es kann nur seine Karriere verbessern, sein Profil erhöhen, die Leute werden kommen wollen, um sich seinen Kampf anzusehen.”

Mo Gilligan – Die späte Show

Er fuhr mit Mo Gilligan zu The Lateish Show fort: “Es kann seine Karriere nur verbessern, sein Profil erhöhen, die Leute werden kommen wollen, um sich seinen Kampf anzusehen.”

Tommy hat seinen Ehrgeiz bekannt gegeben, und in der Love Island Villa behauptete er, er wolle Weltmeister werden.

Bevor er in die Villa ging, sagte er auf der Website seines Veranstalters Frank Warren: “Ich will Weltmeister werden.

“Ich denke, wenn du Profi wirst, muss es das sein, was du erreichen willst.

Ich will nicht gegen Leute kämpfen, die ich leicht umwerfen kann, ich will vorangebracht werden, indem ich jedes Mal, wenn ich in den Ring gehe, in das Level aufsteige.

“Ich will gegen jemanden kämpfen, der mich zurückschlagen will und versucht, die Dinge wettbewerbsfähig zu machen.”

Tommy wurde letztes Jahr Profi und hat nur zweimal gekämpft – aber beides gewonnen.

Der Finalist der Love Island ist ein Leichtgewicht, das die Abteilung für Menschen über 75 kg (165 Pfund) und 81 kg (178 Pfund) ist.

Der erste professionelle Kampf in seiner Boxkarriere war am 22. Dezember 2018 gegen Jevgenijs Andrejevs.

In einem Vier-Runden-Wettbewerb besiegte er den Letten nach Punkten.

Der zweite Sieg war gegen Callum Ide am 23. März 2019.

Tommy hielt ihn innerhalb von zwei Minuten auf.

Davor hatte er 12 Amateurkämpfe.

Jetzt wird Tommy aus dem Schatten seines Bruders Tyson treten wollen, der Wladimir Klitschko 2015 berühmterweise entthront hat.

Vor seinem Berufsdebüt sprach er, sagte er: “Tyson hat sich wunderbar bewährt, und wenn ich nur die Hälfte von dem, was er erreicht hat, kopieren könnte, dann wäre ich dankbar. Aber ich bin hier, um meinen eigenen Namen zu machen.

“Ich will nicht als Bruder von jemandem bekannt sein.

“Ich möchte, dass die Leute mich beobachten, weil ich ein Kämpfer bin, der auf eigene Faust kämpft und nicht wegen der Person, mit der ich verwandt bin. Mein Ziel ist es, dass Fans für mich und nicht für meinen Namen werden.”

In der Zwischenzeit denkt sein Promoter, dass Love Island Tommy helfen kann, sich einen Namen zu machen, weg von seinem berühmten Bruder.

Er sagte es BBC Sport: “Er wird aus Tysons Schatten treten, das ist sicher, was die Anerkennung betrifft.

“Die britische Öffentlichkeit wird sicherlich wissen, wer er ist, es war großartig für sein Profil.

“Wenn er weiter boxt – und ich hoffe, das tut er – wird es sein Profil verbessern, dann wird er mehr zu einer Attraktion, verkauft mehr Tickets, es gibt mehr Aufmerksamkeit für ihn und das ist großartig für jede Promotion.”

Share.

Leave A Reply