Transfer News LIVE: Man Utd Medical für 63 Millionen Pfund Fernandes, drei weitere im Arsenal, Spurs snub

0

TRANSFER NEWS LIVE: Starsport bringt Ihnen den neuesten Tratsch von Manchester United, Arsenal, Liverpool und Gerüchte aus dem Rest der Premier League.

TRANSFER NEWS LIVE – Samstag, 27. Juli

– 63 Millionen Pfund Bruno Fernandes ist bereit, sich einem Arzt bei Manchester United zu unterziehen.

– Arsenal ist optimistisch, Kieran Tierney, Wilfried Zaha und einen weiteren Spieler zu verpflichten.

– Tottenham hat alle Ansätze für den Rechtsverteidiger Kyle Walker-Peters abgelehnt.

Arsenal macht bankraubenden Pepe-Vorschlag

Arsenal hat sich nach Kräften bemüht, Nicolas Pepe zu gewinnen, da der italienische Journalist Tancredi Palmeri behauptet, dass ein 72 Millionen Pfund schweres Angebot an Lille eingereicht wurde, das der Bewertung des französischen Clubs entsprechen würde.

Und Arsenal ist bereit, Pepe einen Vertrag im Wert von 4,5 Millionen Pfund pro Jahr zu übergeben.

Zusätzlich wird vorgeschlagen, dass Arsenal auch 9 Millionen Pfund an Agentengebühren ausgeben würde, um den Abschluss des Geschäfts zu erleichtern.

Das würde bedeuten, dass 81 Millionen Pfund für die Unterzeichnung von Pepe vor ihren europäischen Konkurrenten ausgegeben würden.

Der italienische Journalist Gianluca Di Marzio behauptet auch, Arsenal habe den Vertretern von Pepe Garantien für Löhne und Provisionen gegeben.

Infolgedessen sollen Pepe’s Leute den Wechsel des Spielers zum Arsenal jetzt vor Neapel vorziehen.

Fernandes Set für Man Utd medical?

Manchester United wird das Sporting Lisbon Ass Bruno Fernandes durch einen Arzt schicken, wie behauptet wurde.

Laut Corriere dello Sport wurde mit Sporting Lisbon eine Vereinbarung über 70 Millionen Euro (63 Millionen Pfund) für den portugiesischen Nationalspieler getroffen.

Und es wird behauptet, dass er bereit ist, in Manchester zu landen, um sich medizinischen Tests zu unterziehen.

Berichten zufolge ist es unwahrscheinlich, dass er in diesem Sommer der einzige Mittelfeldspieler sein wird.

Corriere dello Sport Anspruch United sind in Gesprächen mit Lazio über ein mögliches Abkommen für Sergej Milinkovic-Savic.

Trotz der Berichte in Italien versteht Starsport, dass Fernandes nur dann zum Ziel der Roten Teufel werden würde, wenn Pogba Old Trafford verlässt.

Noch drei weitere Unterschriften im Arsenal?

Arsenal ist zuversichtlich, drei weitere Unterschriften zu erhalten, bevor das Transferfenster geschlossen wird.

In diesem Sommer gab es drei Neuzugänge im Emirates Stadion – Gabriel Martinelli, Dani Ceballos und William Saliba – und Unai Emery hofft, die Zahl auf sechs zu erhöhen.

Trotz eines begrenzten Transferbudgets ist der Arsenal-Chef gespannt auf eine beeindruckende Blütezeit vor dem Stichtag am 8. August.

Keltischer Linksverteidiger Kieran Tierney und Crystal Palace Stürmer Wilfried Zaha sind Emerys Top-Ziele, weniger als zwei Wochen vor diesem Fenster.

Laut The Independent ist Arsenal optimistisch, die beiden Spieler und ein weiteres neues Gesicht unter Vertrag zu nehmen.

Arsenals anderes Ziel dürfte ein Innenverteidiger sein, der jetzt inmitten der Ungewissheit über die Zukunft von Laurent Koscielny in den Verein aufgenommen werden kann.

Tottenham meidet Walker-Peters Ansätze

Tottenham hat Anfragen nach Kyle Walker-Peters in diesem Sommer abgelehnt, so The Sun.

Der 22-Jährige wird die neue Saison als einziger verfügbarer Rechtsverteidiger von Spurs beginnen.

Kieran Trippier wurde an Atletico Madrid verkauft, während Serge Auriers Vorsaison aufgrund seiner internationalen Verpflichtungen beim Afrikanischen Nationen-Pokal an der Elfenbeinküste verschoben wurde.

Crystal Palace, Brighton und RB Leipzig haben alle nach Walker-Peters gefragt.

Aber Mauricio Pochettino will, dass er in dieser Saison um einen Platz in der ersten Mannschaft kämpft.

Chelsea-Fans kritisieren Hazard-Entscheidung nach realer Demütigung

Chelsea-Fans bieten Eden Hazard einen Ausweg aus seinem “Alptraum” in Real Madrid, nachdem ihr ehemaliger Star am Ende einer Niederlage von Atletico Madrid stand.

Atletico gewann das Madrider Derby mit 7:3 in New Jersey und Hazard spielte eine Stunde, bevor er bei einem 6:1-Sieg ersetzt wurde.

“Gute Befreiung von Hazard, es zeigt dir, wie schnell sich die Dinge ändern können”, schrieb ein Chelsea-Fan.

“Nun, das ist ein Albtraum, Eden, komm jetzt raus, solange du noch deine Würde hast”, sagte ein anderer.

“Wir lieben dich immer noch, aber du hast die falsche Entscheidung getroffen”, schrieb ein anderer.

“Nie zu früh, um übrigens zurückzukommen”, sagte ein sympathischer Chelsea-Fan.

Und ein anderer schrieb: “Eden, du verdienst das nicht, komm einfach zurück”.

Share.

Leave A Reply