Treffen „ein bisschen wie Bingo“, wenn Stadträte sozial distanziert zurückkehren

0

Halton Councilors verglichen heute Abend ihre erste persönliche Sitzung des Full Council seit über einem Jahr “ein bisschen wie beim Bingo”.

Da frühere Treffen online abgehalten wurden, gab es am Freitagabend die Rückkehr zu persönlichen Verhandlungen, obwohl es eine Rückkehr zur Normalität wäre, dies zu nennen.

Das Treffen fand im DCBL-Stadion in Widnes statt im Rathaus von Runcorn statt, und beim Eintritt erhielten die Stadträte jeweils einen zugewiesenen nummerierten Schreibtisch, um die soziale Distanzierung aufrechtzuerhalten, wobei Masken bis zum Ablauf des Verfahrens obligatorisch waren.

Der erste Arbeitsauftrag war die Wahl des diesjährigen Bürgermeisters, Cllr Chris Rowe.

In einer weiteren Erinnerung daran, wie seltsam ein Jahr war, war die scheidende Bürgermeisterin – Margaret Horabin – eigentlich eher zwei Jahre als ein Jahr im Amt, da viele der üblichen Geschäfte des Rates in den letzten 12 Monaten auf Eis gelegt wurden.

In einer weiteren Erinnerung und mit fester Zunge kommentierte Cllr Rowe, dass in seinem Tagebuch des Bürgermeisters bisher nur eine Handvoll Ereignisse standen, eine Reflexion darüber, wie die Dinge in Halton immer noch alles andere als normal sind.

Er sagte vor versammelten Stadträten: „Dieses Jahr wird eine echte Herausforderung.

„Wir haben immer noch Beschränkungen, die Fortschritte, die wir gemacht haben, fühlen sich fragil an, aber ich bin entschlossen, voranzukommen, egal wie das Gemeindejahr aussieht.“

Er fügte hinzu: „Nachdem ich das gesagt habe, brauche ich Ihre Hilfe.

„So wie die Dinge stehen, sieht das Tagebuch des Bürgermeisters sehr leer aus, wir wissen, dass die Leute wieder zu einem Anschein von Normalität zurückkehren möchten, aber abgesehen vom Gedenksonntag und anderen Standardveranstaltungen gibt es nur vier Jobs im Tagebuch des Bürgermeisters, und meine Frau hat“ eine sehr lange Liste von Jobs, die sie von mir haben möchte, also bitte ersparen Sie mir das Graben und Dekorieren, indem Sie Gruppen fragen, mit denen Sie verbunden sind, ob es geeignete Veranstaltungen gibt, an denen ich teilnehmen soll.“

Er kündigte an, dass seine Wohltätigkeitsorganisationen Loose Music und Mind Halton sein würden, und hatte auch einige Worte für die neuen Gesichter, die bei den jüngsten Kommunalwahlen Sitze im Rat gewonnen haben.

Er sagte: „Es ist ein. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply