Trump droht damit, der Weltgesundheitsorganisation die Finanzierung zu entziehen

0

New York City hat mindestens 4.000 Todesopfer der Pandemie erreicht.

US-PRÄSIDENT DONALD Trump hat damit gedroht, der Weltgesundheitsorganisation (WHO) keine US-Gelder mehr zu schicken, und behauptet, dass das internationale Gremium “den Anruf” bezüglich der Coronavirus-Pandemie “verpasst” habe.Trump sagte Reportern, die WHO habe das Virus “falsch beurteilt” und die Organisation sei in ihrem Ansatz “sehr China-zentriert”, was anscheinend darauf hindeute, dass die WHO die Bemühungen Pekings vor Monaten mitgetragen habe, die Schwere des Ausbruchs zu minimieren.

Die WHO hat China für seine Transparenz in Bezug auf das Virus gelobt, obwohl es Grund zu der Annahme gab, dass mehr Menschen an Covid-19 gestorben sind als die offizielle Bilanz des Landes.”Sie hätten es wissen müssen und sie wussten es wahrscheinlich auch”, sagte Trump über die WHO-Beamten.

Trump sagte während der Pressekonferenz im Weißen Haus am Dienstagabend, dass er die US-Gelder für die Organisation kürzen werde, bevor er Minuten später die Rückverfolgung rückgängig machen und sagen würde, dass er dies “stark in Betracht ziehen” werde.

Er verharmlost auch die Veröffentlichung von Memos eines hochrangigen Beraters im Januar, in denen vor einer möglichen Pandemie gewarnt wurde, da die Fälle in den USA weiter zunehmen.Er sagte Reportern, dass ihm die Memos im Januar nicht bekannt gewesen seien, dass er aber einseitig einige ihrer Empfehlungen befolgt habe, darunter auch Maßnahmen zur Einschränkung von Reisen aus China.

Er fügte jedoch hinzu, dass er nicht voreilig hätte handeln wollen, wenn nicht klar sei, wie schlimm die Situation werden würde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich möchte keine Verwüstung und keinen Schock und alles andere verursachen.

Ich werde nicht hinausgehen und anfangen zu schreien: ‘Das könnte passieren, das könnte passieren'”, sagte Trump.”Ich bin ein Cheerleader für dieses Land”, fügte er hinzu.

Großbritannien hat die USA um 200 Beatmungsgeräte zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie gebeten, sagte Trump ebenfalls.

“Sie waren großartig….

Share.

Leave A Reply