TSV 1860 München will guten Lauf gegen Kaiserslautern fortsetzen – Top News

0

Die Löwen spielten sich gegen Duisburg in einen Höhenrausch: Eine drohende Pleite drehten sie in einen 3:2-Sieg und zeigten eine fußballerisch ansprechende Leistung.

“Ich weiß, was wir mittlerweile für eine Mannschaft haben.

Ich trainiere die Löwen seit acht Monaten.

Durch die Corona-Krise sind wir gemeinsam gegangen.

Das war keine einfache Zeit für uns – da wächst auch was zusammen”, sagt Köllner, der mit den Löwen bislang noch unbesiegt ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der TSV 1860 München liegt nach dem famosen 3:2-Sieg gegen Tabellenführer MSV Duisburg auf dem dritten Platz der 3.

Liga.

Auch gegen den 1.

FC Kaiserslautern will das Team von Michael Köllner punkten.

Einen besseren Start nach der Corona-Pause kann sich kein Trainer wünschen.

Spiel gedreht gegen den Tabellenführer und begeisternden Fußball gezeigt.

Als Belohnung steht Michael Köllner mit seiner Mannschaft schon auf dem Relegationsplatz.

“Wir haben einen guten Start hingelegt, nicht mehr und weniger.

Wer die Tabelle lesen kann, sieht wie eng das ist.

Wir sind schon noch mit beiden Füßen auf dem Boden”, stellt der Trainer fest.

“Da wächst was zusammen” bei 1860 München

Am Mittwoch geht es für 1860 München Richtung Kaiserslautern.

“Noch zehn Spiele in den nächsten fünf Woche ist natürlich ein hartes Programm.

Aber wir haben jetzt einen guten Lauf, und den wollen wir fortsetzen”, so 1860-Spieler Dennis Dressel.

Der TSV 1860 München liegt nach dem famosen 3:2-Sieg gegen Tabellenführer MSV Duisburg auf dem dritten Platz der 3.

Liga.

Auch gegen den 1.

FC Kaiserslautern will das Team von Michael Köllner punkten.

TSV 1860 München will guten Lauf gegen Kaiserslautern fortsetzen

Share.

Leave A Reply