Türkische und katarische Militärs führen Kooperationsgespräche

0

Doha, Katar

Der Kommandeur der türkisch-katarischen Streitkräfte in Doha diskutierte am Donnerstag Möglichkeiten zur Stärkung der Zusammenarbeit und der gemeinsamen Übungen mit katarischen Militärbeamten.

Laut einer Erklärung des Verteidigungsministeriums von Katar traf sich Baybars Aygun separat mit dem Leiter der Ausbildungsbehörde der katarischen Armee, Jassim Ahmed Al-Mohannadi, und dem Kommandeur des Army Language Institute, Hassan Abdullah Al-Abdullah.

Aygun und Al-Mohannadi diskutierten gemeinsame Übungen, heißt es in der Erklärung.

Bei seinem Treffen mit Al-Abdullah erörterte der türkische Befehlshaber Möglichkeiten zur Stärkung und Entwicklung gemeinsamer Interessen. Andere türkische und katarische Beamte waren ebenfalls anwesend.

Die türkisch-katarischen Beziehungen haben sich im Zuge einer kontinuierlichen Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen sowie einer Harmonie der politischen Ansichten zu vielen regionalen und internationalen Fragen entwickelt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Beziehungen auf militärischer Ebene wurden nach der Golfkrise im Juni 2017 gestärkt, als das Abkommen über militärische Zusammenarbeit beider Seiten mit Zustimmung des türkischen Parlaments und des Präsidenten in Kraft trat.

Im Rahmen des Abkommens wurde eine türkische Militärbasis in Katar eingerichtet und gemeinsame Übungen durchgeführt.

Share.

Leave A Reply