U.N.-Beamte machen Jahre der Sparsamkeit dafür verantwortlich, dass die Armen die größte Last des COVID-19 tragen

0

Der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für extreme Armut und Menschenrechte ist der Ansicht, dass jahrelange Sparmaßnahmen der Regierungen dazu geführt haben, dass die Ärmsten der Gesellschaft nun die Hauptlast des COVID-19 zu tragen haben.

Der neu ernannte Olivier De Schutter drängt die Staats- und Regierungschefs der Welt, ihre Wirtschaftspolitik zu überdenken, sobald die Krise überwunden ist.

Er glaubt, dass “fünf Schocks”, die die Weltwirtschaft getroffen haben, den Ländern kurzfristig schaden werden, aber dazu führen könnten, dass die gesamte politische Idee der Sparmaßnahmen neu überdacht wird.In einer breit angelegten Diskussion mit Newsweek, einer seiner ersten, seit er diese Funktion übernommen hat, sprach De Schutter über den Mangel an universeller Gesundheitsversorgung, über 100 Milliarden Dollar, die aus den Schwellenländern abgezogen werden, und darüber, wie die historische Regierungspolitik zu einer viel höheren Zahl von Todesfällen durch COVID-19 bei Menschen aus benachteiligten Verhältnissen geführt hat.”Allen Regierungen auf der ganzen Welt ist inzwischen klar, dass die Sparmaßnahmen die Fähigkeit der Gesellschaften geschwächt haben, angesichts von Schocks wie der Pandemie Widerstandsfähigkeit aufzubauen”, sagte De Schutter in seinem ersten Interview mit Newsweek, nachdem er diese Rolle übernommen hatte.”Ich bin zuversichtlich, dass sich der Ansatz zur Schaffung öffentlicher Defizite als Reaktion auf soziale Notlagen aufgrund der Krise ändern wird.

Dies ist eine einmalige Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie wir menschlichen Fortschritt und Wohlstand definieren können.

Die Idee, dass die Kürzung der öffentlichen Haushalte im Namen einer gewissen haushaltspolitischen Orthodoxie und die Möglichkeit, weiterhin zu niedrigen Kosten auf den internationalen Märkten Kredite aufzunehmen, überdacht werden muss.”Wir müssen den Reichtum viel gleichmäßiger verteilen und ein Sozialschutzsystem mit Zugang zur Gesundheitsversorgung haben, das wesentlich stärker ist, weil es die beste Investition ist, die man in die Zukunft einer Nation tätigen kann.

Der Sparkurs hat die Reaktionsfähigkeit der Regierungen verschlechtert”, sagte De Schutter.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die U.N……

Share.

Leave A Reply