Über 1.300 kämpfen gegen Waldbrand im chinesischen Yunnan

0

Mehr als 1.300 Feuerwehrleute kämpften gegen ein Feuer, das am Samstag in der südwestchinesischen Provinz Yunnan ausgebrochen war, teilten die örtlichen Behörden am Sonntag mit.

Das Feuer brach am Samstag gegen 15.33 Uhr in der Stadt Anning aus.

Am Sonntag um 5.40 Uhr war ein Teil des Feuers gelöscht worden, und die Feuerwehr kämpfte noch immer mit dem Feuer..

Share.

Leave A Reply