Über die Hälfte der Menschen mit Covid-19 in Irland hat sich in der Gemeinde erholt

0

Heute Abend teilte der Chief Medical Officer neue Zahlen zu den Menschen mit, die sich in Irland erholt haben.

CHIEFMEDIZINISCHER ARZNEIMITARBEITER Dr.

Tony Holohan sagte, dass etwa die Hälfte der Menschen, denen bestätigt wurde, dass sie Covid-19 haben, sich in der Gemeinde erholt haben.

Bei einer Informationsveranstaltung des Gesundheitsministeriums heute Abend sagte Holohan, dass eine Analyse von 15.186 Fällen ergeben habe, dass sich 8.377 Menschen in der Gemeinde erholt hätten, was 55% der bestätigten Fälle entspreche.Er sagte, dass weitere 4.232 oder 34% in den ersten vierzehn Tagen seit der Diagnose sind, wo sie möglicherweise noch keine Symptome haben.

Die Gesamtzahl der Entlassungen aus dem Krankenhaus, einschließlich der Entlassungen aus der Intensivstation, beträgt 856.

Dies bedeutet, dass sich insgesamt 9.233 Menschen von Covid-19 erholt haben.

816 Menschen befinden sich laut Holohan derzeit im Krankenhaus, 856 wurden aus dem Krankenhaus entlassen, und es gab 295 Todesfälle im Krankenhaus (in der Zahl der Todesfälle sind die Intensivstationen nicht enthalten).Auf den Intensivstationen werden derzeit 156 Patienten behandelt, 105 wurden von der Intensivstation entlassen, 46 starben (das entspricht 15%).Holohan sagte heute Abend: “Wir befinden uns nun in der achten Woche, seit der erste Fall von Covid-19 in Irland gemeldet wurde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“In diesem Zeitraum ist es uns als Land gelungen, das Virus in unserer Gemeinschaft zu unterdrücken.

Wenn wir vorankommen wollen, müssen wir uns darum bemühen, unsere gefährdeten Bevölkerungsgruppen zu schützen und die bisher erzielten Fortschritte aufrechtzuerhalten.

Es gibt keinen Raum für Selbstgefälligkeit”.

Share.

Leave A Reply