Übersicht über das Pokémon Mystery Dungeon Rescue Team DX: Ein schlecht gealterter Switch-Port

0

Der Nintendo Switch bekommt ein weiteres Pokémon-Spiel – aber dieses ist die Investition Ihrer Zeit und Ihres Geldes vielleicht nicht wert.

Als Franchise hat sich Pokémon so weit verbreitet, dass es fast unmöglich ist, eine Form der Unterhaltung zu finden, die diese kleinen Taschenmonster noch nicht in die Hände bekommen haben.

Videospiele werden immer das Herzstück dieses expansiven Medienimperiums sein, und das IP wird durch eine Vielzahl von Mainline-Spielen und Nebenprodukten bereichert. Wenn Sie Lust haben, ein Pokémon-Spiel zu spielen, ist immer etwas für Sie dabei.

Pokémon-Mystery-Dungeon: Rescue Team DX ist ein prozedural generierter Dungeon-Crawler, der mir das Gefühl gab, dass ich meine Zeit lieber mit etwas anderem verbringen würde.

Mystery Dungeon-Spiele haben viele Formen angenommen, die eine ganze Reihe verschiedener Franchises in Angriff nehmen, aber das bekannteste ist Pokémon.

Ein frischer Anstrich und ein neues Zuhause reichen nicht aus, um das sich wiederholende und sterile Gameplay im Herzen von Rescue Team DX zu retten.

Was 2005 als aufregendes Gameplay hätte gelten können, hat sich nicht bewährt. Die Charaktere in diesem Spiel haben einen gewissen Charme, so dass in den wenigen Momenten, in denen man sich nicht in den Kerkern befindet, ein wenig Glanz aufkommt.

Wenn man mit einer brillanten Franchise wie Pokémon arbeitet, ist es schade, dass man nicht mehr aus dem Augenblick herausholen kann.

“Das “Man muss sie alle fangen”-Element ist zwar vorhanden, aber Sie werden sich fragen: “Warum mache ich mir die Mühe?

Die Geschichte des Pokémon Mystery Dungeon: Das Rettungsteam DX ist nicht allzu schäbig.

Wenn man aufwacht, befindet man sich im Körper eines Pokémon. Sie befinden sich in einer unbekannten Welt und finden schnell einen Freund und beginnen Ihre Abenteuer als Rettungsteam; Sie retten diejenigen, die in Gefahr sind, indem Sie Verliese durchqueren, die sich ständig verändern.

Im Gegensatz zu den Mainline-Spielen haben diese Pokémon echte Persönlichkeiten, und du bist in der Lage, die Gespräche zwischen den Pokémon zu verstehen.

Das verleiht der üblichen Pokémon-Dynamik eine neue Dimension, und im Laufe der Geschichte triffst du auf alle möglichen interessanten Charaktere.

Die Geschichte, in der sich die Frage auflöst, wie du dich im Körper eines Pokémon wiederfindest. Obwohl die Erzählung stark beginnt, hat das Gameplay meine Begeisterung abgebaut und ich habe das Interesse verloren.

Die Schleife, in der man Ziele in den Dungeons übernimmt, neue Pokémon erforscht, sich neue Pokémon beschafft und das Ganze dann immer wieder durchspielt, ist der Großteil dessen, was man tut.

Die Fragen, die sich stellen, hängen davon ab, wie grundlegend diese zentrale Spielschleife am Ende ist.

Es ist aufregend, ein Team aufzubauen, das für Sie arbeitet, und es lässt sich grenzenlos anpassen, wen Sie als Ihr Rettungsteam einsetzen.

Mir die Zeit zu nehmen, diese Mitglieder zu rekrutieren, sie zu nivellieren und verschiedene Kombinationen zu kombinieren, hat mir am meisten Spaß gemacht.

Es war in den Verliesen selbst, wo die Formel zu zerfallen begann. Jeder Ort hat seinen eigenen visuellen Stil, aber ansonsten fühlen sie sich alle sehr fade an: ein Haufen Räume, die man erkunden muss, bis man den Weg in die nächste Etage findet, wobei man gelegentlich auf Feinde oder Gegenstände trifft, die sich wiederholen, bis sich das alles langweilig anfühlt.

Die Kämpfe haben fast keine Strategie, man schickt einfach nur einen Spam-Knopf, bis die Feinde nicht mehr im Weg sind.

Wenn Ihnen das nicht einfach genug war, können Sie auch einen Knopf drücken, der Ihr Team für Sie erkunden lässt, so dass Sie mehr als Zuschauer übrig bleiben, als alles andere.

Wenn Sie sich am Ende doch wie ein Zuschauer fühlen, ist zumindest das visuelle Erscheinungsbild überzeugend.

Durch die Verwendung eines stilisierten Mal-Effekt-Filters gibt der Entwickler den Pokémon eine Form, die ihnen ein neues Leben verleiht.

Wenn man die Stadt durchquert, sind die Details der Gebäude und ihrer Bewohner beeindruckend.

Pokémon-Mystery-Dungeon: Das Gameplay von Rescue Team DX ist langweilig und fade.

Sein repetitiver Charakter zeigt sich schon sehr früh und im weiteren Verlauf des Spiels nicht.

Ein visuell ansprechender Pokémon-Titel, der durch seine mangelnde Abwechslung gebremst wird. Die einzigartige Erzählweise und die visuelle Gestaltung reichen nicht aus, um die Mängel von Rescue Team DX zu beseitigen.

Es gibt bessere Pokémon-Spiele, die man auf Nintendo Switch spielen kann.

Die Profis:
– Optisch ansprechend
– Einzigartige Erzählung

Nachteile
– Wiederkehrender Spielverlauf
– Fadenscheinige Verliese
– Entwickelt sich nicht über seine ursprüngliche Prämisse hinaus

Share.

Leave A Reply