Übertragen Sie Nachrichten LIVE: Maguire’s Man Utd Frustration, Arsenal Deal schließen, Salah Ausstieg Anspruch

0

TRANSFER NEWS LIVE: Starsport bringt Ihnen die neuesten Nachrichten und Tratsch aus der ganzen Welt des Fußballs.

TRANSFER NEWS LIVE – Donnerstag 18. Juli
Harry Maguire soll mit Leicester “frustriert” sein, da sie weiterhin nach mehr Geld von Manchester United Ausschau halten.
Arsenal nähert sich einem Deal für Real Madrid, der von Dani Ceballos ausgestoßen wurde.
Liverpool könnte gezwungen sein, Mohamed Salah zu verkaufen, um einen Zug für Nicolas Pepe zu finanzieren.
Liverpool und Arsenal im Kampf vor der Saison

Liverpool soll gut positioniert sein, um die freie Agentin Bilel Hassaini in diesem Sommer unter Vertrag zu nehmen – aber der 18-Jährige soll einen Wechsel zu Arsenal befürworten.

Hassaini wurde in der vergangenen Saison an AS Nancy unter Vertrag genommen, ist aber nun auf der Suche nach einem neuen Club in diesem Sommer.

Fuß Mercato behauptet, dass die Mannschaft von Jürgen Klopp fest auf der Jagd nach Hassaini in den kommenden Wochen ist.

Der Flügelträger wartet jedoch auf ein konkretes Angebot von Arsenal.

Die Gunners sind noch nicht offiziell mit einem Vertragsangebot an den Jugendlichen herangetreten.

Sollte Unai Emery jedoch in den kommenden Wochen versuchen, Hassaini zu landen, scheint es klar zu sein, dass der Spanier Liverpool schlagen wird, um den hochrangigen Franzosen zu überzeugen.

Lukaku und Solskjaer sind uneins.

Romelu Lukaku und Ole Gunnar Solskjaer haben eine frostige Beziehung”, so der italienische Vertrieb Corriere dello Sport.

Inter versucht, ein zweijähriges Darlehen mit Kaufverpflichtung auszuhandeln, während United eine dauerhafte Überweisung mit einem Pauschalbetrag in bar wünscht.

Während der Deal weiterhin blockiert, wird Lukakus Beziehung zu Solskjaer immer frostiger, so Corriere dello Sport.

Schon in der Vorsaison hat sich Solskjaer entschieden, den Stürmer nicht einzusetzen – mit einer mysteriösen Verletzung, die ihn für die letzten beiden Freundschaftsspiele gegen Perth Glory und Leeds ausschließt.

Maguire “frustriert”.

Das Ziel von Manchester United, Harry Maguire, wurde durch Leicester’s Haltung über seinen 80 Millionen Pfund schweren Umzug nach Old Trafford “frustriert”.

Ein Deal scheint auf Eis gelegt zu sein, und Leicester hat es nicht eilig, seinen wohl wertvollsten Besitz zu verkaufen.

Sky Sports Mann Kaveh Solhekol behauptet, dass Maguire verzweifelt versucht, jede Woche aus dem Old Trafford Tunnel zu gehen, genau wie seine fußballerischen Vorbilder es seit so vielen Jahren taten.

“Harry Maguire würde sich geehrt fühlen, für Manchester United zu spielen und in die Fußstapfen seiner Helden Nemanja Vidic und Rio Ferdinand zu treten”, tweete Solhekol.

Ceballos versiegelt schnelles Darlehen

Das Darlehen von Dani Ceballos an Arsenal wird diese Woche relativ schnell abgeschlossen sein.

Doch Real Madrid-Manager Zinedine Zidane muss zunächst grünes Licht für den Schalter geben.

Es wird erwartet, dass der Franzose Ceballos’ Abreise für die Saison 2019/20 genehmigt.

Der Wechsel von Ceballos ins Emirates Stadion wird einfach sein, sobald Zidane laut Goal alles klar macht.

Das bedeutet, dass persönliche Begriffe und die Meinung des Spielers die Dinge nicht aufhalten werden, da Arsenal sich keine Sorgen machen muss, potenzielle Lohnforderungen zu erfüllen.

Reinspaziert, Salah raus?

Liverpool hat ein langjähriges Interesse am Lilleer Flügelstürmer Nicolas Pepe, aber die französische Seite glaubt, dass Mohamed Salah verkauft werden muss, damit jedes Geschäft zustande kommt, so der Journalist Duncan Castles.

Castles behauptet, dass Jürgen Klopp und Co. mit Pepe’s Agenten über einen Umzug nach Anfield gesprochen haben, aber er fährt auch fort zu sagen, dass Lille das Gefühl hat, dass die Roten einen ihrer besten Stürmer verkaufen müssen, um einen Deal abzuschließen.

“Es besteht seit langem ein Interesse an Nicolas Pepe in Lille”, sagte er dem Transfer Window Podcast.

“Sie haben mit dem Agenten des Spielers über einen Zug gesprochen. Das Gefühl in Lille ist, dass dieser Deal nur dann zustande kommen wird, wenn Liverpool einen seiner besten Stürmer verkauft – und in Lille glauben sie, dass die Möglichkeit besteht, dass Mo Salah die Linie hinuntergehen wird und dass Nicolas Pepe dort als Ersatz identifiziert wurde.

“Es gibt offensichtlich Einschränkungen für Liverpool aus finanzieller Sicht, da sie in den letzten Saisons viel Geld für Spieler ausgegeben haben und mehrfach Transferrekorde aufgestellt haben.”

West Ham vermeidet Haller-Klausel

West Ham hat es geschafft, Sebastien Haller für einen Clubrekord von 45 Millionen Pfund zu verpflichten.

Und es versteht sich, dass der Fünfjahresvertrag, den der Stürmer geschrieben hat, KEINE Buyout-Klausel enthält.

Die Vertreter von Haller wollten, dass der Deal eine Freigabeklausel für Champions-League-Clubs enthält.

Aber der 25-Jährige, der von Eintracht Frankfurt gekauft wurde, hat in seinem Vertrag im Londoner Stadion keine Fluchtgebühr.

West Ham hat jetzt vier Spieler in diesem Sommer unter Vertrag genommen und es wird angenommen, dass sie noch nicht auf dem Markt sind.

Share.

Leave A Reply