Umsatzanstieg bei mobilen Anwendungen mitten im Ausbruch

0

Die sich immer stärker ausbreitende COVID-19-Pandemie hat einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge eine enorme Nachfrage nach der Entwicklung mobiler Anwendungen mit einem weltweiten Anstieg sowohl der installierten Apps als auch der Einnahmen geschaffen.

Laut AppsFlyer, der Analyseplattform für mobiles Marketing, sind die Medien-Streaming-Apps weltweit seit März um 90 Prozent in nicht-organischen Installationen gestiegen.

Die Anwendungen in den Bereichen Gesundheit und Fitness, Bildung und Mid-Core-Spiele haben um 78 Prozent, 66 Prozent bzw.

52 Prozent zugenommen.Nicht-organische Installationen beziehen sich auf Downloads, die als Ergebnis des Marketings erfolgen.

Organische Installationen beziehen sich auf Personen, die eine App allein herunterladen.

Zwei Drittel der Apps haben in Bezug auf die In-App-Umsätze zugelegt, und 40 Prozent der vertikalen App-Sektoren haben zwischen dem 31.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

März und dem 6.

April im Vergleich zur Vorwoche um über 20 Prozent mehr Umsatz erzielt.”Da die Pandemie Menschen auf der ganzen Welt dazu gezwungen hat, zu Hause zu bleiben, werden Apps sowohl bei den Installationen als auch bei den Einnahmen einen großen Aufschwung erfahren.

Obwohl eine Reihe von Branchen ernsthaft von der Pandemie betroffen sein könnten, wird das Mobile Marketing kurzfristig weniger betroffen sein”, sagte Wang Wei, Präsident von AppsFlyer China.Die groß angelegte Heimarbeit in China begann im Februar nur langsam, da die Epidemie im Land allmählich eingedämmt wurde.

Die gesamten organischen Installationen von Apps gingen zwischen dem 26.

Februar und dem 24.

März um 33 Prozent zurück, während die Ansteckung gleichzeitig den Einsatz von Fernwartungstools, einschließlich globaler Videokonferenzen, forcierte.Die Daten von AppsFlyer zeigten, dass Apps, die dazu beitragen, die Arbeits- oder Lebenseffizienz der Menschen zu verbessern, in diesem Zeitraum um 50 Prozent wuchsen.

Es zeigte sich, dass das Modell der Fernarbeit selbst in der Zeit, in der die Epidemie eingedämmt wird, tief im Land verwurzelt ist.

“Etwa 20 Prozent der Büroangestellten in Europa und den….

Share.

Leave A Reply