Ungarn erhält mehr Schutzausrüstung aus China

0

Ungarn habe von China mehr Schutzausrüstung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie erhalten, sagte der ungarische Außen- und Handelsminister Peter Szijjarto am Samstag.

“In den letzten 24 Stunden sind 5,5 Millionen Gesichtsmasken, 600 Monitore für die Patientenpflege, 80 Beatmungsgeräte und andere Schutzausrüstungen mit insgesamt sieben Flugzeugen ins Land gekommen”, sagte Szijjarto auf seiner Facebook-Seite, mit einem Video eines Flugzeugs, das nach der Rückkehr aus China entladen wurde.”Die ungarisch-chinesische Luftbrücke wird keinen einzigen Tag halten, die für den Gesundheitsschutz notwendige Ausrüstung kommt ständig in Ungarn an”, fügte Szijjarto hinzu.

“Wir freuen uns auf weitere Transporte morgen”, sagte er.

Nach offiziellen Angaben lag die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle in Ungarn am Samstag bei 3.213, mit 904 Genesungen und 405 Todesfällen.

Share.

Leave A Reply